Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 22. Versandkatalog 2020

28 19. Jahrhundert

28 19. Jahrhundert Japanese Bird. Kunstdrucke. Art Portfolio. 8 hochwertige Kunstreproduktionen, die auf säurefreiem Aquarellkarton oder seidenmatt gestrichenem Kunstpapier gedruckt wurden. Diese Papiere altern nicht und werden in FSC- und PEFC-zertifizierten Papierwerken aus chlorfreiem Zellstoff hergestellt. (Text dt., engl., frz.) Mappe 32 × 45 cm, Halbleinen mit Schnürverschluss, 8 Kunstdrucke à 30 × 42 cm. 29,95 € Nr. 1214128 Die Nazarener in Rheinland-Pfalz. Hg. Norbert Suhr. Katalog, Landesmuseum Mainz 2012. Der reich bebilderte Katalog vermittelt einen Überblick über das Wirken nazarenischer Künstler in Rheinland-Pfalz und die thematische Bandbreite dieser romantischen Kunstströmung. Zahlreiche Zeugnisse nazarenischer Kunst , die sich in Rheinland-Pfalz vielfältig erhalten haben, werden präsentiert. 21 × 28 cm, 208 Seiten, 215 Abb., davon 94 farb, gebunden. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 557013 19,95 ¤ Koloman Moser. Die Gemälde. Werkkatalog. Wien 2012. Das Buch verzeichnet im Werkkatalog rund 200 Gemälde, die in mehrjähriger Forschung festgestellt werden konnten und von denen viele bislang unbekannt waren. Der Werkkatalog ist chronologisch geordnet und gibt neben technischen Angaben Hinweise zur Besitzgeschichte, Ausstellungs- und Literaturnachweise. 30 × 30 cm, 192 S., 196 Abb., geb. Statt 49,90 €* nur 19,95 € Nr. 558974 Ernst Kreidolf und die Pflanzen. Wachsen – Blühen – Welken. Hg. Verein Ernst Kreidolf. Petersberg 2020. Ernst Kreidolf (1863–1956) setzte neue, wegweisende Maßstäbe in der Bilderbuchgestaltung. Seine Bilder und Texte entführen in die Welt des Märchens und des Traums, in denen Pflanzen eine zentrale Rolle zukommt. 21 × 27 cm, 128 S., 179 farb. und 4 s/w-Abb., geb. 24,95 € Nr. 1231472 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

AKTUELLE AUSSTELLUNG Francisco de Goya. Fondation Beyeler Basel, Katalog 2020. Hg. Martin Schwander. Texte von Andreas Beyer, Ioana Jimborean u. a. Er ist einer der letzten großen Hofkünstler und zugleich bedeutender Wegbereiter der modernen Kunst – Francisco de Goya. Er ist der scharfsinnige Beobachter des Dramas von Vernunft und Unvernunft, von Träumen und Albträumen. Er stellt Heilige und Verbrecher, Hexen und Dämonen dar, um das Tor zu Welten aufzustoßen, in denen die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Der Band versammelt über 70 Gemälde, etwa 60 meisterhafte Zeichnungen und eine Auswahl von Druckgrafiken, die den Betrachter zu einer Begegnung mit dem Schönen wie auch dem Unfassbaren einladen. 27,5 × 31 cm, 288 S., 300 Abb., geb. 58,00 € Nr. 1178741 Goya. Vom Himmel durch die Welt zur Hölle. Von Werner Hofmann. München 2003. Der großzügig ausgestattete Band zeichnet in einem brillanten Bogen das Leben und Werk des spanischen Malers nach. Goya, ein Bahnbrecher des Neuen – bestürzend zweideutig, moralisch wie ästhetisch. 26 × 31 cm, 336 S., 227 Abb., davon 253 farbig, geb. Originalausgabe 78,00 € als Sonderausgabe** 39,95 € Nr. 248509 Letzte Exemplare Adolph Menzel im Museum Georg Schäfer, Schweinfurt. Von Jens Chr. Jensen. Bestandskatalog, Schweinfurt 2000. Einführende Essays von ausgewiesenen Fachleuten, der wissenschaftliche Anhang, die hochwertigen Abbildungen jedes Werkes mit exakten ikonografischen Daten samt Provenienzen, Ausstellungsliste und Beschreibung dieses Katalogbuches vervollständigen die Fachliteratur zu diesem vielseitigen Künstler des 19. Jahrhunderts. 24 × 30 cm, 256 S., 190 Abb., davon 68 farbig, geb. Statt 49,95 €* nur 14,95 € Nr. 124990 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann