Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 22. Versandkatalog 2020

58 Architektur Letzte

58 Architektur Letzte Exemplare Petra und Paul Kahlfeldt Wohnbauten. Von Wolfgang Bachmann. München 2013. Diese Werksmonografie von Wolfgang Bachmann präsentiert die wichtigsten Wohnprojekte aus 30 Jahren. Bachmanns Buch zeigt, wie Petra und Paul Kahlfeldt ihrem Stil treu geblieben sind und sich dennoch weiterentwickelt haben. Der Band ist ein inspiratives Buch für Architekten, Bauherren sowie alle Architekturfans. 23,5 × 30,5 cm, 192 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 59,95 €* nur 14,95 € Nr. 1175114 Walter Gropius. Von Gilbert Lupfer, Palu Sigel. Köln 2017. Die vorliegende Monographie dokumentiert reich bebildert Leben und Werk des 1883 in Berlin geborenen und 1969 in Boston gestorbenen Architekten. 21 × 26 cm, 96 S., durchgeh. farb. und s/w-Abb., geb. 10,00 € Nr. 294853 Unter/Grund. U-Bahn-Stationen in Deutschland. Von Micha Pawlitzki. Mannheim 2013. Micha Pawlitzkis Fotografien setzen die Statio nen streng symmetrisch in Szene, heben Details hervor und überraschen durch ihren ungewöhnlichen Blickwinkel. 31 × 25 cm, 256 Seiten, durchg. farb. Abb., gebunden. Statt 48,00 €* nur 9,95 € Nr. 1222902 Der entsiedelte Jude. Albert Speers Wohnungsmarktpolitik für den Berliner Hauptstadtbau. Von Susanne Willems. Berlin 2018. Susanne Willems stellt die Systematik der Wohnungsräumungen und Deportationen dar, die Speers Behörde Hand in Hand mit der Gestapo betrieb – ob es um Wohnungen, Grundstücke, Stein- und Rüstungsproduktion oder um Zwangsarbeit und KZ-Ausbau ging. Die Historikerin dokumentiert umfassend den »Geschäftsantisemitismus« der Initiatoren des Verbrechens. 15,5 × 22,5 cm, 480 S., 120 s/w-Abb., pb. Statt 29,99 €* nur 9,99 € Nr. 1224158 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Architektur des 20. Jahrhunderts. Von Peter Gössel, Gabriele Leuthäuser. Köln 2020. Das Buch folgt den Entwicklungslinien, Rauminszenierungen und den an Pathosformeln nicht armen architektonischen Debatten des 20. Jahrhunderts bis hin zu den Tendenzen der Gegenwart. Neben den Stars der Architekturwelt und kanonisierten Bauten von ikonischer Qualität werden auch städtebauliche Entwicklungen und Außenseiterpositionen dargestellt. Chronologisch angeordnete Kapitel verschaffen einen exzellenten Überblick. 25 × 34 cm, 600 S., zahlr. Abb., geb. 50,00 € Nr. 1213075 Homes For Our Time. Moderne Häuser auf der ganzen Welt. Köln 2020. Eine weltumspannende Auswahl innovativer, außergewöhnlicher Architekten-Einzelhäuser. Alle vorgestellten Projekte sind mit brillanten Fotos, Grundrissen und Beschreibungen dokumentiert. Gegenüber der Originalausgabe wurde die Sonderausgabe inhaltlich leicht verändert. (Text dt., engl., frz.) 15,5 × 21,5 cm, 512 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 50,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1213091 20 ¤ Moderne Architektur von A–Z. Hg. Peter Gössel. Neuauflage Köln 2017. Das Buch ist reichhaltig illustriert. Die ausgewählten Arbeiten bieten einen Überblick über die Stilrichtung der Moderne. »Eine großartige Bestandsaufnahme der Architektur vom 19. Jahrhundert bis zum heutigen Tag.« (Architectural Review, London). Inhaltlich identische, verkleinerte Sonderausgabe. 14 × 20 cm, 696 S., zahlr. farb. Abb., Leseband, geb. Originalausgabe 200,00 € als Sonderausgabe** 15,00 € Nr. 482757 Ost-Berlin. 30 Erkundungen. Hg. Jürgen Danyel. Berlin 2018. Der Band lädt ein, Erfahrungen aus Ost-Berlin neu zu befragen und Anknüpfungspunkte für gegenwärtige Debatten über die Metropole Berlin zu finden. Mit Texten von Lilli Berlin, Marion Brasch, Albrecht Henkys, Annett Gröschner, Annette Leo, Jörg Morré, Bodo Mrozek, Peter Pragal, Mark Reeder u. v. a. 15 × 21 cm, 384 S., 50 Abb., geb. 25,00 € Nr. 1086693 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann