Aufrufe
vor 11 Monaten

Frölich & Kaufmann 23. Versandkatalog 2020

106 Philosophie und

106 Philosophie und Religion Heiliger Zorn. Wie die frühen Christen die Antike zerstörten. München 2019. Mit aller Macht versuchten die frühen Christen, Andersgläubige zu bekehren, und erwiesen sich dabei nicht nur als extrem intolerant, sondern auch als äußerst gewalttätig. Im ganzen Imperium zertrümmerten sie Tempel und Kultgegenstände, verbrannten Bücher, jagten Philosophen aus den Städten und verfolgten diejenigen, die weiter den alten Göttern opferten. Die britische Historikerin Catherine Nixey zeichnet ein gänzlich neues und zutiefst erschütterndes Bild der frühen Christen als die wahren Barbaren. 13,5 × 21,5 cm, 400 S., 33 farb. Abb., geb. 25,00 € Nr. 1152033 Die ersten Christen in Rom. Berlin 2016. Bernd Kollmann beschreibt die Geschichte der frühen römischen Christen von den Anfängen in kleinen Hausgemeinschaften bis hin zur Etablierung des Christentums als römische Staatsreligion im 4. Jahrhundert. Welche archäologischen Zeugnisse existieren? Welche Rolle spielten Petrus und Paulus? Bernd Kollmann gibt fundierte Antworten auf diese und andere Fragen. 21 × 28 cm, 176 S., 100 teils farbige Abb., geb. Originalausgabe 49,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 768804 Sex & Folter in der Kirche. 2000 Jahre Folter im Namen Gottes. München 2019. Der internatio nal renommierte Religionssoziologe Horst Herrmann zeigt die dunkle Seite des christlichen Glaubens: die Anfälligkeit vieler Männer in der Kirche für Barbarei und Folter. Nicht zufällig treten nur Männer als Täter auf. 13,5 × 21,5 cm, 352 S., mit 8 Farbtafeln, geb. 7,99 € Nr. 1142569 Die verbotenen Evangelien. Apokryphe Schriften. Von Katharina Ceming, Jürgen Werlitz. Wiesbaden 2019. Auch wenn die Apokryphen radikal aus der großkirchlichen Tradition des Christentums hinausgedrängt wurden, sind sie beeindruckende Zeugnisse einer vielseitigen frühchristlichen Schrift- und Glaubenstradition. 14 × 21 cm, 264 S., pb. Originalausgabe 20,00 € als Sonderausgabe** 9,99 € Nr. 1118706 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Rig-Veda. Das heilige Wissen Indiens. 2 Bände. Hg. Peter Michel. Wiesbaden 2008. Die vedische Epoche, die Blütezeit der frühen indischen Hochkultur, hat der Menschheit zwei unsterbliche geistige Juwelen hinterlassen – die Upanishaden und den Rig-Veda. Letzterer kann als die eigentliche Geburtsstunde der indogermanischen Kulturepoche bezeichnet werden. Die klassische Übersetzung von Karl Friedrich Geldner stellt einen Meilenstein der modernen indologischen Forschung dar und ist ein Quellenwerk von einzigartigem Rang. 15 × 22,5 cm, zus. 1660 S., geb., Sonderausgabe. Mängel exem plar. Statt 50,00 € nur 24,95 € Nr. 404420 Jesus war kein Vegetarier. Von Sebastian Moll. Wiesbaden 2015. Der vorliegende Band geht kritisch mit denjenigen ins Gericht, die uns weismachen wollen, Jesus habe auf das Essen des Passahlamms verzichtet oder sei für eine Frauenquote unter seinen Aposteln eingetreten. Es handelt sich weniger um ein Plädoyer für mehr Bibeltreue, als vielmehr um einen sachlichen Aufklärungsversuch. 13,5 × 21,5 cm, 112 S., geb. Mängel exem plar. Statt 19,90 € nur 7,90 € Nr. 1237578 Der Skandal der Skandale. Die geheime Geschichte des Christentums. Von Manfred Lütz. München 2020. Manfred Lütz erzählt die spektakuläre Geschichte des Christentums allgemein verständlich und unterhaltsam auf dem heutigen Stand der Wissenschaft. »Ein Aufklärungsbuch für jeden, der die geistigen Wurzeln Europas verstehen will, ein einzigartiges Bildungserlebnis, erzählt wie ein Krimi.« (Der Freitag) 12,5 × 19 cm, 288 Seiten, pb. 14,99 € Nr. 1218638 Päpste und ihre Kinder. Die etwas andere Papstgeschichte. München 2019. Über die Jahrhunderte hinweg haben mehr als 50 Päpste Kinder gezeugt und diese nach Kräften protegiert. Der Religionssoziologe Horst Herrmann hat jene klerikalen Fehltritte akribisch recherchiert und bietet einen amüsanten Einblick in diesen wenig bekannten Teil der Kirchengeschichte. 11,5 × 19 cm, 304 S., geb. 9,99 € Nr. 1120387 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann