Aufrufe
vor 11 Monaten

Frölich & Kaufmann 23. Versandkatalog 2020

26 19. Jahrhundert

26 19. Jahrhundert Mucha. Von Daniel Kiecol. Köln 2018. Jugendstil – elegante Ornamente und sinnliche Frauen. Kaum ein Künstler spielte virtuoser auf der Klaviatur dieses Stils als der Tscheche Alfons Maria Mucha. Entdecken Sie nicht nur seine schönsten Plakate, sondern auch viele seiner weniger bekannten Werke, wie Ölbilder, Möbel, Inneneinrichtungen und Wandgemälde. (Text dt., engl., franz., span., ital., niederl., port.) 18 × 18 cm, 216 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 19,95 €* nur 9,95 € Nr. 1049399 Gustav Klimt. Zeichnungen und Gemälde. Hg. Tobias G. Natter. Köln 2018. In dieser kompakten, umfassenden Monografie sind sämtliche großen Werke Klimts versammelt, nebst kunsthistorischen Kommentaren und seltenem Material aus Klimts eigenem Archiv, das die Entwicklung seines erstaunlichen Werks nachvollziehbar macht. Mit Abbildungen in Spitzenqualität – darunter neuen Aufnahmen des gefeierten Stoclet-Frieses (verkleinerte Sonderausgabe) 14 × 19,5 cm, 672 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 15,00 € Nr. 1061097 Kette »Jugendstil«. Mit Achat und Perlen. Bei dieser Kette Jugendstil handelt es sich um ein wahrlich wunderschönes Collier mit zwei bestechend grünen Achaten und Süßwasserzuchtperlen im Dekor. Gearbeitet nach einer originalen Vorlage aus der Zeit des Jugendstils mit floralen Elementen, die das Strahlen der leuchtend grünen Achate noch unterstützen. 4 × 2,5 cm, 40 cm, Achat, Süßwasserzuchtperlen, 925er Sterlingsilber vergoldet. 189,00 € Nr. 2874580 William Morris. Von Charlotte Fiell. Köln 2019. Dieses reichbebilderte Buch beschreibt ein überaus facettenreiches Leben und macht mit einem kreativen Schaffen vertraut, das keine Grenzen kannte und von der Architektur über das Möbeldesign bis hin zur Kalligraphie reichte. 21,5 × 26,5 cm, 96 S., durchg. farb. Abb., geb. 10,00 € Nr. 1151266 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Wiener Werkstätte 1903 bis 1932. Köln 2008. Kein Gegenstand des alltäglichen Lebens war zu banal, kein Bauvorhaben zu anspruchsvoll, als dass sie die Künstler der Wiener Werkstätte nicht in Angriff genommen hätten. Noch heute zitieren Architekten und Designer in ihren Arbeiten Hoffmann und die Wiener Werkstätte. Der vorliegende, im Format leicht verkleinerte Band ist inhaltlich identisch mit der 1994 erschienenen Ausgabe. 24 × 31,6 cm, 240 S., 350 z. T. farbige Abb., geb. Originalausgabe 29,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 242713 AKTUELLE AUSSTELLUNG Dekadenz und dunkle Träume. Der belgische Symbolismus. Hg. Ralph Gleis. Katalog, Alte Nationalgalerie Berlin 2020. Sinnlichkeit, Magie, tiefgründige Bedeutsamkeit und Irrationalität sind die Kennzeichen der neuen Kunstströmung des belgischen Symbolismus’, die sich in den 1880er Jahren formierte. 24,5 × 29 cm, 336 S., 265 farb. Abb., geb. 45,00 € Nr. 1188305 Fernand Khnopff (1858–1921). Die Sphinx (1896). Dietz-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt. In diesem mysteriösen Bild steht die einsame Künstlerpersönlichkeit einem imaginär-geheimnisvollen Wesen gegenüber. Fernand Khnopff hat mit diesem Meisterwerk einen Höhepunkt symbolistischer Kunst geschaffen. Dieser Dietz-Giclée-Druck hat die Aura des Originals (Musées des Beaux-Arts, Brüssel). Format mit Rahmen 35 × 97 cm, gerahmt mit schwarz-goldener Echtholzleiste, limitierte Auflage 990 Exemplare. 460,00 € Nr. 1222562 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann