Aufrufe
vor 9 Monaten

Frölich & Kaufmann 23. Versandkatalog 2020

32 Kunst bis 1800

32 Kunst bis 1800 Bruegel. Sämtliche Gemälde. Von Jürgen Müller. Köln 2020. Bruegel war ein Künstler, der sich mutig mit seiner Zeit auseinandersetzte und durch eigene Denkansätze zu neuen Bildfindungen und Lösungen gelangte. Dieser kompakte Band enthält sämtliche 40 Gemälde des Ausnahmekünstlers. Hochwertige Reproduktionen inklusive ausgesuchter Detailaufnahmen sowie kenntnisreiche Texte machen deutlich, wie Bruegel auf geistreiche wie zeitlose Weise das Theater des Lebens einfing, und enthüllen sein überlebensgroßes Universum in beispielloser Klarheit. 15,5 × 21,5 cm, 512 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1214330 Vermeer. Das vollständige Werk. Köln 2020. Diese opulent bebilderte Monografie umfasst Johannes Vermeers gesamtes Repertoire, für die ein Großteil der Bilder aufwendig neu fotografiert wurde. Zahlreiche Detailvergrößerungen und drei Ausklappseiten ermöglichen es, Vermeers Talent für lebendig wirkende Genre szenen en détail zu studieren, seine subtile Lichtregie und seine Gabe, mit nur einem flüchtigen Blick eine ganze Geschichte zu erzählen. 25 × 34 cm, 258 S., zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 100,00 € als Sonderausgabe** 50,00 € Nr. 1219650 XXL Frederick und Gillis van Valckenborch. Zwei Italo-Flamen im deutschen Exil. Von Alexander Wied. Schriften des KHM, Band 16. Wien 2016. Hier gibt es wunderschöne flämische Malerei des späten 16. und frühen 17. Jahrhunderts zu entdecken sowie deren weit verzweigte Bezüge zu anderen europäischen Kunstlandschaften. 24 × 28 cm, 232 S., durchg. farb. Abb., pb. Statt 49,95 €* nur 14,95 € Nr. 1085433 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

15 ¤ Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk. Von Stefan Fischer. Köln 2016. Mit alptraumhaften Details und fantastischen Szenarien sicherte sich Hieronymus Bosch (um 1450–1516) seinen Platz als rätselhafte Ausnahmeerscheinung in der Kunstgeschichte. Unter der fachkundigen Anleitung des Autors entdecken wir die zahlreichen faszinierenden Elemente, die jede Szene bevölkern. Im Format verkleinerte Sonderausgabe. 14 × 19,5 cm, 520 S., durchg. farbig, geb. mit Schutzumschlag. Originalausgabe 99,00 € als Sonderausgabe** 15,00 € Nr. 761150 Das Paradies auf Erden. Flämische Landschaften von Bruegel bis Rubens. Hg. Uta Neidhardt, Konstanze Krüger. Katalog, Gemäldegalerie Alte Meister Dresden 2016/17. Auf ihre Weise schufen die flämischen Maler des 16. und 17. Jahrhunderts irdische Paradiese: in ihren Köpfen – und im Gemälde. 24 × 30 cm, 368 Seiten, 233 meist farbige Abb., gebunden. Statt 39,80 €* nur 14,95 € Nr. 792756 Letzte Exemplare Flämische und holländische Malerei des Barock. Von Uta Hasekamp. Köln 2019. Dieser opulente und großformatige Band eröffnet einen breit angelegten Überblick über die flämische und holländische Malerei des Barock. Ein spannungsvoller und hoch interessanter Band, der einen Überblick über Künstler, Kunstwerke und Auftraggeber vermittelt. (Text dt., engl., frz., niederl., span.) 22 × 25 cm, 280 Seiten, 270 Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 29,80 € als Sonderausgabe** 12,95 € Nr. 1161245 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann