Aufrufe
vor 11 Monaten

Frölich & Kaufmann 23. Versandkatalog 2020

40 Buchkunst ·

40 Buchkunst · Faksimile 9,95 ¤ Imago Civitates. Von Werner Kreuer. Essen 1993. Diese Mappe präsentiert 32 Einzelblätter als Vollfaksimiles mit einer an Ptolemäus angelehnten Weltkarte und 30 Stadtansichten deutscher und europäischer Städte in limitierter Auflage von wenigen hundert Exemplaren. Mit Erläuterungsband im Königsformat von Werner Kreuer. In Kunstlederkassette. 45 × 31 cm, 198 S., zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 180,00 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 458074 Sigenot. Faksimile. Von Ludwig Henfflin. Faksimile-Reprint, Stuttgart um 1470. Die Heldensage Sigenot gehört zum Sagenkomplex, dessen Ursprünge bis in die Völkerwanderungszeit zurückreichen. Verlagsfrischer Reprint, gebunden als Sammleredition mit Rückengoldprägung und einer Vignette auf dem Vorderdeckel. 18 × 25,5 cm, 106 unpaginierte Blätter, 201 farb. Illustr., Leseband, Halbleinen, num., lim. (Auflage 300 Exemplare) Originalausgabe 198,00 € als Sonderausgabe** 99,00 € Nr. 1014269 Letzte Exemplare Handschriften des Mittelalters. Grundwissen Kodikologie und Paläographie. Hg. Mathias Kluge. 3. erweiterte Auflage. Ostfildern 2019. 16 × 24 cm, 240 S., mit zahlr. farb. Abb., DVD mit 7 Lehrfilmen, pb. 28,00 € Nr. 1134353 Albertus Seba. Das Naturalienkabinett. Vollständige Ausgabe der kolorierten Tafeln 1734–1765. Texte I. Münch, R. Willmann. Neuaufl., Köln 2015. Inhaltlich identische, verkleinerte Sonderausgabe. 14 × 20 cm, 592 S., 472 farb. Abb., geb. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 15,00 € Nr. 322881 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Das Herbarium Blackwellianum. Das meisterhafte Pflanzenbuch der außergewöhnlichen Elizabeth Blackwell. Faksimile. Von Dominic Olariu. Darmstadt 2020. Das Faksimile dieses berühmten Kräuterbuchs garantiert einen ästhetischen Hochgenuss. Beim Blackwellianum (1750–1773) handelt es sich um die zweite, überarbeitete und erweiterte Edition des Kräuterbuchs A Curious Herbal (1737–1739). Der Ausgabe liegt das Exemplar der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg zugrunde. 24 × 32 cm, 460 Seiten, 640 Abb., Leinen. 120,00 € (Subskriptionspreis gültig bis zum 31.1.2021, ab 1.2.2021 150,00 €) Nr. 1217798 Bestiarium. Das Tier in mittelalterlichen Handschriften. Von Christian Heck, Rémy Cordonnier. Darmstadt 2020. Das Bestiarium bringt die Kostbarkeit mittelalterlicher Buchmalerei zum Strahlen. 100 Tiere und fantastische Geschöpfe werden in großartigen Illuminationen vorgestellt. Neben den ästhetischen Genuss tritt die Erfahrung des mittelalterlichen Weltbildes. Einmal aufgeschlagen, wird man den mächtigen Band nicht wieder aus der Hand legen! 21,5 × 31,5 cm, 620 S., 600 farb. Abb., geb., im Schmuckschuber. 100,00 € (Subskriptionspreis gültig bis zum 31.1.2021, ab 1. 2. 2021 125,00 €) Nr. 1217810 Geschichte der Buchmalerei. Von Anja Grebe. Berlin 2020. Die bekannte Kunsthistorikerin Anja Grebe führt ein breites Publikum in eine der faszinierendsten Kunstformen des Mittelalters ein. Hier nun wirft sie einen Blick auf 1000 Jahre europäische Buchkunst. Sie schildert die historischen Grundlagen, die Grundformen und die Entwicklung der Buchmalerei von der Spätantike bis ins Spätmittelalter. Die Autorin tut das umfassend, ohne zu ermüden, und bietet dem Leser eine fundierte Einführung in die mittelalterliche Buchmalerei. 21 × 28 cm, 160 S., 150 Abb., geb. 30,00 € Nr. 1212508 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann