Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 24. Versandkatalog 2019

  • Text
  • Buch
  • Berlin
  • Katalog
  • Kultur
  • Kunst

20 Klassische Moderne

20 Klassische Moderne Welten-Segler. T. Lux Feininger zum 100. Geburtstag. Werke 1929 – 1942. Hg. Ulrich Luckhardt u. a. Katalog Kiel 2010. Erst ab 1947 stellte Theodore Lux unter seinem berühmten Familiennamen Feininger aus. Wie sein Vater Lyonel Feininger liebte der jüngste Sohn des Bauhaus-Meisters das Segeln und so entstanden zahlreiche Gemälde zu maritimen Themen. 24,5 × 28,5 cm, 150 Seiten, 100 meist farb. Abb., geb. Statt 38,00 €* nur 9,95 € Nr. 481602 Lyonel Feininger. The Kinder Kids. Berlin 2016. In den Jahren 1906 und 1907 schuf Lyonel Feininger, im Auftrag der Chicago Sunday Tribune mit The Kinder Kids und Wee Willie Winkie’s World zwei frühe Meisterwerke des Comic. Exklusiv bei Frölich & Kaufmann gibt es ein leicht verkleinertes Reprint aller Strips der Reihe The Kinder Kids. Ein unschätzbares Stück aus der Frühgeschichte der Comic-Kunst! 26,5 × 33,5 cm, 56 Seiten., durchgehend farbige Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 48,00 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 789801 Künstlerin sein! Maria von Heider-Schweinitz, Emy Roeder, Ottilie W. Roederstein. Katalog, Museum Giersch Frankfurt/M. 2013. Eine Künstlerexistenz als weiblicher Lebensentwurf war noch um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert kaum vorstellbar. Dennoch gab es Frauen, die sich als Künstlerinnen durchsetzten. Der Katalog stellt drei bedeutende Künstlerinnen der Rhein-Main-Region vor: die Malerinnen Maria von Heider-Schweinitz und Ottilie W. Roederstein sowie die Bildhauerin 9,95 ¤ Emy Roeder. 21 × 28 cm, 240 Seiten,150 farbige Abb., geb. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 619353 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Hann Trier. »Ich tanze mit den Pinseln«. Aquarelle und Zeichnungen der 50er- und 60er Jahre. Katalog, Käthe Kollwitz Museum Köln 2015. Ende der 1940er Jahre etablierte sich in der deutschen Kunst eine Richtung, die den Malvorgang an sich thematisierte. Der freie Umgang mit Form und Farbe wurden zum Gegenstand einer neuen, abstrakten Bildkomposition. Der Katalog vereint Werke aus der Kunststiftung Hann Trier, Bonn, mit weiteren Werken aus verschiedenen Museen und Privatsammlungen. 23,5 × 27,5 cm, 104 Seiten, 80 farb. Abb., geb. Statt 24,80 €* nur 6,95 € Nr. 725382 Nackt und bloß. Lovis Corinth und der Akt um 1900. Von Barbara Martin. Katalog, Landesmuseum Hannover 2017. Lovis Corinths ebenso lebensnahe wie ausdrucksstarke Aktbilder, aber auch seine theo retische Auseinandersetzung mit dem Sujet werden in diesem Band erstmals im Kontext ihrer Zeit beleuchtet. »Corinth interessierte nicht die süßliche Darstellung makelloser Schönheit, sondern die Ruinen der Menschheit.« (Barbara Martin). Ergänzend sieht man Werke von Paula Modersohn­ Becker, Otto Modersohn, von Auguste Renoir und Max Beckmann. 21 × 26 cm, 120 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, pb. Statt 24,00 € vom Verlag reduziert 12,95 € Nr. 1169831 Mythos Welt. Otto Dix und Max Beckmann. Hg. Ulrike Lorenz u. a. Katalog, Kunsthalle Mannheim 2013. Im wilden Leben der 1920er Jahre wurden Max Beckmann und Otto Dix zu den repräsentativen Künstlerpersönlichkeiten der Weimarer Republik. Mit seiner exquisiten Werkauswahl zeigt das Katalog profund kommentiert die frappierenden Korrespondenzen zwischen den doch so unterschiedlichen Weltsichten der beiden großen Maler. 27,5 × 28 cm, 264 Seiten, 200 farbige Abbildungen und Tafeln, geb. Statt 39,90 €* nur 19,95 € Nr. 618802 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann