Aufrufe
vor 11 Monaten

Frölich & Kaufmann 24. Versandkatalog 2020

14 Kunstgeschichte Ich,

14 Kunstgeschichte Ich, der Künstler. Eine Geschichte der Kunst von Albrecht Dürer bis Ai Weiwei. Von Hanno Rauterberg. DIE ZEIT Kooperation 2013. Der Kunstkritiker Hanno Rauterberg unternimmt einen Gang durch die Geschichte der Kunst und stellt deren Protagonisten ins Zentrum: die Künstler. Rauterbergs brillante Texte bringen uns auf ungeahnte Weise die Alten Meister ebenso nahe wie die wichtigsten Künstler der Gegenwart. 17 × 22 cm, 160 S., 50 farb. Abb., geb. Statt 24,95 €* nur 9,95 € Nr. 604968 Black & White. Von Dürer bis Eliasson. Katalog, National Gallery London, Museum Kunstpalast Düsseldorf 2017. Künstler aller Epochen haben die Grenzen der Malerei ausgelotet, indem sie auf ihr ureigenstes Medium, die Farbe, verzichteten. Im Wettstreit der Künste benutzten sie den trompe l’œil-Effekt, um ihre Werke mit anderen Gattungen wie etwa der Skulptur zu messen. Entstanden sind berührend schöne, oft verblüffende Gemälde, die bis heute ihren Reiz entfalten. 23 × 28 cm, 256 S., 160 farb. Abb., geb. Statt 49,95 €* nur 9,95 € Nr. 1003453 Johann Joachim Winckelmann und Stanislaw Kostka Potocki. Meister und Schüler. Wiesbaden 2016. Die internationalen Beiträge dieses Bandes widmen sich dem Einfluss Winckelmanns auf Potocki (1755–1821), der Winckelmanns Geschichte der Kunst des Althertums neu interpretierte und herausgab. Ein erhellendes Stück europäischer Kulturgeschichte. (Text dt., poln.) 19 × 31 cm, 300 S., 60 farb. und s/w-Abb., geb. Statt 68,00 €* nur 14,95 € Nr. 1224425 Winckelmann und Heinse. Die Sturm-und-Drang-Anschauung von den bildenden Künsten. Von Max Baeumer. Stendal 1997. Die Publikation beweist, dass Heinse unmittelbar nach Winckelmann eine neue Sturm-und-Drang-Anschauung von Malerei und Bildhauerkunst entwickelt und ausführlich dargestellt hat. 17 × 24 cm, 86 S., pb. Statt 15,00 €* nur 4,95 € Nr. 1225596 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Von Cimabue und Giotto über Leonardo und Michelangelo bis Sargent und Degas Die Geschichte von Florenz in der Malerei. History of Florence in Painting. New York 2013. Selten wurde die Geschichte von Florenz so beeindruckend übermittelt wie hier: die Stadt in Kunstwerken internationaler Künstler, in Bildern, wie sie teils so noch nie zu sehen waren, und in einer Auswahl, die beeindruckt. An Opulenz hinsichtlich der Herstellung kaum zu übertreffen, hat man auch inhaltlich für höchste Qualität gesorgt: sorgfältig ist die Auswahl der Themen und Werke. (Text engl.) 29 × 43 cm, 496 S., 324 farbige Abb. und Tafeln, 4 Klapptafeln, Seide mit Goldprägung, Schmuckschuber. Statt 235,00 €* nur 68,00 € Nr. 641812 UNESCO. Das Welterbe. Aktualisierte Neuauflage. München 2015. Das Taj Mahal, Ayers Rock, die italienischen Dolomiten, die Altstadt von Regensburg, die Inka-Bergfestung Machu Picchu und das deutsche Wattenmeer – sie alle sind einmalige Zeugnisse von Schönheit und Kunstfertigkeit, geschaffen von Natur und Menschenhand. Dieser reich bebilderte Band präsentiert alle 890 UNESCO-Welterbestätten in prägnanten Porträts. 16,5 × 21,5 cm, 912 Seiten, 900 Abb., geb. Statt 39,99 € vom Verlag reduziert 30,00 € Nr. 465852 Letzte Exemplare Faszination Fremde. Bilder aus Europa, dem Orient und der Neuen Welt Katalog, Museum Giersch Frankfurt/M. 2013. Eindrucksvolle Naturlandschaften und exotische Kulturen lockten zahlreiche Künstler auch aus dem Rhein- Main-Gebiet in die europäischen Länder, in den Orient und sogar bis nach Amerika. Der Katalog thematisiert die Faszination dieser Künstler für fremde Bildwelten vom späten 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert. 21 × 28 cm, 256 Seiten, 220 meist farb. Abb, gebunden. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 601276 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann