Aufrufe
vor 11 Monaten

Frölich & Kaufmann 24. Versandkatalog 2020

34 Kunst bis 1800 Van

34 Kunst bis 1800 Van Eyck. Meisterwerke im Detail. Von Annick Born u. a. Köln 2020. Der altniederländische Meister Jan van Eyck revolutionierte in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts die Gesetze der Malerei. Seine Werke wie der Genter Altar und das Arnolfini-Doppelporträt gehören zu den größten, bekanntesten und eindrucksvollsten Schätzen der Kunstgeschichte. Die Autoren nähern sich dem Faszinosum Jan van Eyck anhand verschiedener thematischer Schwerpunkte und betrachten eingehend dessen Leben, Werk und maltechnische Errungenschaften. 24 × 32,5 cm, 256 S., 160 farb. Abb., geb., Leinen. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1185373 Bruegel. Sämtliche Gemälde. Von Jürgen Müller. Köln 2020. Bruegel war ein Künstler, der sich mutig mit seiner Zeit auseinandersetzte und durch eigene Denkansätze zu neuen Bildfindungen und Lösungen gelangte. Dieser kompakte Band enthält sämtliche 40 Gemälde des Ausnahmekünstlers. Hochwertige Reproduktionen inklusive ausgesuchter Detailaufnahmen sowie kenntnisreiche Texte machen deutlich, wie Bruegel auf geistreiche wie zeitlose Weise das Theater des Lebens einfing, und enthüllen sein überlebensgroßes Universum in beispielloser Klarheit. 15,5 × 21,5 cm, 512 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1214330 Zeichnungen der Rembrandtschule im Berliner Kupferstichkabinett. Kritischer Katalog. Dresden 2018. Die Publikation dokumentiert Zeichnungen, die heute Schülern wie Gerbrand van den Eeckhout, Ferdinand Bol, Willem Drost und anonymen Meistern zugewiesen werden. Über 150 Zeichnungen werden mit Einzelbeiträgen behandelt. 23,5 × 27,5 cm, 336 S., 317 meist farb. Abb., geb. Statt 38,00 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 1238019 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Welt der Renaissance. Hg. Tobias Roth. Berlin 2020. In dem in jahrelanger Arbeit entstandenen Folioband Welt der Renaissance gelingt es Tobias Roth, ein großflächiges Epochenbild zu entwerfen, das die Fülle, Vitalität, Widersprüchlichkeit und Innovationskraft dieser Zeit zeigt: faszinierende Jahrhunderte des freien Denkens und des Aufbruchs, in denen Kunst und Kultur blühen und gedeihen wie nie zuvor und nie wieder danach. Von den grandiosen Liebesgedichten Petrarcas bis zu erotischer Lyrik von Kardinälen und Staatsoberhäupter und Überlegungen zur Gleichwertigkeit von Mann und Frau. 23 × 30,5 cm, 640 S., zweifarbig, geb. 89,00 € Nr. 1239341 Die Malerei der deutschen Renaissance. Von Anne-Marie Bonnet, Gabriele Kopp-Schmidt. München 2019. »Der mächtige Band ist mit seinen Abbildungen wie mit seinen klugen und dicht gewobenen Texten ebenso belehrend wie anregend, und an den Bildern mag man sich gar nicht sattsehen. Ein wunderschönes Buch. Konkurrenzlos!« (Portal Kunstgeschichte) Leicht verkleinerte Sonderausgabe. 25 × 31 cm, 408 Seiten, 307 farbige Abb. und Tafeln. geb. Originalausgabe 128,00 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 446807 Albrecht Dürer. Werkverzeichnis. Sonderausgabe. Von Norbert Wolf. München 2019. In neuer Ausgabe erhältlich, zeigt dieses hochwertig gestaltete und auf dem neue sten Forschungsstand basierende Buch spannende Einblicke in Dürers Werk und sein Leben. Beeindruckende Abbildungen und Detailaufnahmen ausgewählter grafischer und malerischer Arbeiten werden begleitet von einem kompletten Werkverzeichnis sowie biografischen Informationen. 22,5 × 32 cm, 300 S., 200 farb. und 50 s/w-Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 99,00 € als Sonderausgabe** 30,00 € Nr. 1155580 30 ¤ * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann