Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 26. Versandkatalog 2019 Weihnachtskatalog

  • Text
  • Digitale
  • Weihnachten
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Farbige
  • Geschichte
  • Berlin
  • Buch
  • Originalausgabe

Gerhard Altenbourg. Das

Gerhard Altenbourg. Das gezeichnete Ich. Katalog, Berlin 2015. Gerhard Altenbourg (1926–1989), der international geehrte bildnerische Poet, hat ein zeichnerisches und grafisches Werk von erstaunlicher Kontinuität und Qualität geschaffen. Die Erschütterungen des Zweiten Weltkrieges bewirkten zunächst ein desillusioniertes Menschenbild, später reagierte er zunehmend mit dem Rückzug nach innen. In der Auseinandersetzung mit Natur, Literatur und Philosophie sublimierte er seine Kunst zu poesievoller Schönheit. Der Katalog gilt für sein Schaffen in zweifacher Weise: das vom Leben »gezeichnete Ich« zu zeichnen. 24 × 30 cm, 240 S., 244 farb. Abb., gebunden. Statt 29,95 € vom Verlag reduziert 7,95 € Nr. 717061 Wolfgang Mattheuer. Flugversuch. Retrospektive der Zeichnungen. Katalog, Chemnitz 2008. Der Band widmet sich dem zeichnerischen Werk von Wolfgang Mattheuer in den Kunstsammlungen Chemnitz. Aus seinem über 5500 Blätter umfassenden Nachlass wurden 150 Zeichnungen der Jahre 1957 bis 2003 ausgewählt. Die Arbeiten auf Papier ergänzen das Gesamtwerk. Das Buch vermittelt einen Einblick in diesen Schaffenskomplex. 24 × 30 cm, 9,95 ¤ 208 Seiten, 190 Abb., davon 165 farbig, gebunden. Statt 28,00 €* nur 9,95 € Nr. 412082 Klaus Fußmann. »Förde mit Segelboot« 2014. Signierter farbiger Linolschnitt. Farbiger Linolschnitt 19,5 × 18,5 cm auf farbigem Bütten 24,5 × 22,5 cm. Handsigniert, nummeriert, limitiert (Auflage 140 Expl.) 248,00 € Nr. 1159062 DDR Poster. Ostdeutsche Propagandakunst. Von David Heather. München 2019. Propagandabilder, Werbe- und künstlerische Plakate von den 40er bis Ende der 80er Jahre illustrieren die Geschichte der DDR, vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Mauerfall und der Wiedervereinigung 1989. Von den über 10 000 archivierten Postern des Deutschen Historischen Museums wurden 150 herausragende Werke ausgewählt. Dieses Buch ist ein einzigartiges Zeitdokument. 24 × 30 cm, 160 Seiten, durchg. farbige und s/w-Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 29,95 € als Sonderausgabe** 9,99 € Nr. 1157558 Manfred Deix. Neue Zeichnungen. Wien 2014. »Wer denn, wenn nicht Satiriker, sollen Dinge beim Namen nennen?« Manfred Deix, als Grafiker so beliebt wie gefürchtet, arbeitet hauptsächlich mit Aquarell. Zielscheibe seiner oft spottenden Cartoons sind zum einen österreichische, aber auch internationale Politiker und Personen des täglichen Lebens. Hier seine neueren Arbeiten! 24 × 30 cm, 224 Seiten, durchg. farb. Abbildungen, gebunden. Statt 29,95 € vom Verlag reduziert 14,95 € Nr. 693235 Meisterhafte Farblinolschnitte von Klaus Fußmann – signiert! Handsigniert Klaus Fußmann. "Frankreich, La Cadière" 2018. Signierter Farblinolschnitt. Farblinolschnitt 28 × 30 cm auf farbigem Bütten 35 × 36,5 cm. Handsigniert, nummeriert, lim. (Aufl. 95 Expl.) 348,00 € Nr. 1159097 Klaus Fußmann. »Raps vor rotem Haus« 2018. Signierter Farblinolschnitt. 14 × 23 cm auf farb. Bütten 19 × 29 cm, handsign., num. 248,00 € Nr. 1159070 Klaus Fußmann. Botschaften aus dem Garten. Vorzugsausgabe mit Originalgrafik "Rudbeckia". Galerie Peerlings Krefeld 2007. Der kleine Band zeigt Aquarelle, Gouachen, Pastelle und Gemälde von 1984 bis 2006. Den Blumenbildern gegenübergestellt sind Gedichte von Benn, Rilke, Goethe, Tieck, Trakl, Kästner, Gernhardt, Stefan George, Morgenstern und vielen anderen. 17 × 15,5 cm, 144 S., 116 farb. Abb., mit Farblinolschnitt (Blatt 14 × 15 cm, Motiv 7 × 3,5 cm), signiert, datiert, nummeriert, lim. (Aufl. 200 Expl.) 88,00 € Nr. 1159038 10 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Oskar Schlemmer. Von Olaf Mextorf. Köln 2019. Der Name Oskar Schlemmer (1888–1943) ist eng verbunden mit dem Staatlichen Bauhaus, das 1919 gegründet wurde. Als Maler, Bildhauer, Zeichner und Grafiker, als Wandgestalter, Bühnenbildner und Choreograf gehört Oskar Schlemmer zu den vielseitigsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Werke, wie die Bauhaustreppe (1932) und die Figurinen des Triadischen Balletts (1922) sind zu Ikonen der klassischen Moderne geworden. (Text dt., engl., franz., span., nl., port.) 18 × 18 cm, 216 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 19,90 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1178890 The Great Graphic Boom. Amerikanische Kunst 1960– 1990. Katalog, 2017. Mit rund 1 200 Blättern gehört die Sammlung amerikanischer Grafik in der Staatsgalerie Stuttgart heute zu den bedeutendsten ihrer Art. Aus ihr präsentiert der Katalog Werke von John Baldessari, Helen Franken thaler, Robert Indiana, Willem de Kooning, Roy Lichtenstein u. a. 23,5 × 30,5 cm, 256 Seiten, 170 farbige Abb., geb. Statt 38,00 €* nur 9,95 € Nr. 1081373 Realismus. 45 Jahre Deutsche Bildhauerei. Skulpturenforum Isernhagen 2014. Das vorliegende Werk stellt die Entwicklung der gegenständlichen Bildhauerei innerhalb der vergangenen vierzig Jahre erstmals dar. 15 Bildhauer, die Älteste 1933, der Jüngste 1974 geboren, werden in diesem Buch mit eigenen Texten und Abbildungen vorgestellt. Ein historischer und ein theoretischer Teil runden das Werk ab. 21,5 × 28,5 cm, 208 Seiten, zahlr. farb. Abb., gebunden. Statt 29,90 €* nur 9,95 € Nr. 664332 Erich Sokol. American Natives. Limitiert. Wien 2012. Ein Stipendium für das Institute of Design in Chicago ermöglichte Erich Sokol in den 1950er Jahren einen zweijährigen Aufenthalt in den USA. Seine persönlichen Eindrücke hielt Sokol in satirischen »Charakterstudien« fest, die 1960 unter dem Titel American Natives veröffentlicht wurden. In der vorliegenden Ausgabe wurden den Zeichnungen u. a. auch fotografische Arbeiten von Sokol gegenüber gestellt. Limitierte Auflage (999 Expl.) 23,5 × 32 cm, 208 Seiten, 150 teils farbige Abbildungen, gebunden. Statt 39,90 €* nur 7,95 € Nr. 576310 Horst Janssen. Kalender 2020. Besondere Bilder aus dem umfangreichen Werk: Radierungen, Zeichnungen und Aquarelle. 49 × 68 cm, 14 S., Spiralbindung. 39,00 € Nr. 1144413 Gerhard Richter. Leben und Werk. Das Denken ist beim Malen das Malen. München 2019. Gerhard Richter (Jg. 1932) ist nicht nur der zur Zeit höchstdotierte, sondern auch der weltweit bekannteste Maler der Gegenwart. Seit er 1961 die DDR-Kunstszene verließ und nach Düsseldorf ging, hat seine Kunst immer wieder überraschende Wendungen genommen. Sein Gesamtwerk umfasst sowohl die Auseinandersetzung mit den klassischen Gattungen der Malerei als auch nahezu alle avantgardistischen Strömungen des späten 20. Jahrhunderts: Fotorealismus, Monochromie, Concept Art und Abstraktionen. In 14 Kapiteln folgt der Autor dem vielfältigen, faszinierenden Werk eines Künstlers voller Widersprüche. Diese lang erwartete Monografie ist das perfekte Buch, um sich mit Leben und Werk des Malers zu beschäftigen. 24 × 37 cm, 480 Seiten, 251 Farbtafeln und 162 Abb., Leinen im Schuber. 128,00 € Nr. 779717 Gerhard Richter. Von Klaus Honnef. Köln 2019. Eine Begegnung mit dem deutschen Künstler Gerhard Richter, der dem Verhältnis von Malerei und Wirklichkeit neue Horizonte eröffnete, von seinen frühen, fotografischen Gemälden bis zu den späten abstrakten Bildern. 21 × 26 cm, 96 S., zahlr. Abb., gebunden. 10,00 € Nr. 1157051 Ernst Ludwig Kirchner. Die Deutschlandreise 1925/26. Hg. Ingrid Mössinger. Köln 2007. Ernst Ludwig Kirchner (1880 bis 1938) reiste Ende 1925 von seinem Wohnort in der Schweiz zurück nach Deutschland, wo er sich mehrere Monate reisend aufhielt. Den Jahreswechsel 1925/26 verbrachte Kirchner in Chemnitz bei seinen Eltern und unternahm im Juni 1926 eine weitere Reise nach Deutschland. Die Publikation zeigt mit zahlreichen Gemälden und Arbeiten auf Papier, darunter Tanzbilder, Akte, Großstadtbilder mit Schaufensterund Straßenszenen sowie Porträts, wie der Künstler sein Heimatland aufnahm. 24 × 30 cm, 286 Seiten, durchg. farb. Abbildungen, gebunden.Statt 58,00 €* nur 9,95 € Nr. 377872 Palettes. Alle 50 Folgen. 17 DVDs. Von Alain Jaubert. Fridolfing 2017. Die beste Kunst-Serie der Welt: Endlich sind alle 50 Folgen im Schuber erhältlich. Nie ist Malerei im Film so aufschlussreich analysiert worden – und nie so spannend. Meisterwerke aus allen Epochen werden mit technischen Hilfsmitteln umfassend ausgeleuchtet. 17 DVDs im Schuber, 25 Stunden 30 Min., dt., je 3 Folgen à 30 Minuten. Statt 253,30 € nur 99,00 € Nr. 802905 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 11

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann