Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 27. Versandkatalog 2019

  • Text
  • Digitale
  • Farbige
  • Geschichte
  • Buch
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

24 Klassische Moderne

24 Klassische Moderne Paul Klee. Melodie und Rhythmus. Katalog, Bern 2006. Hg. Zentrum Paul Klee. Ostfildern 2006. Lange Zeit beschäftigte Paul Klee (1879–1940) die Frage, ob er Maler oder Musiker werden sollte. Obwohl er sich schließlich für die Kunst entschied, blieb seine Leidenschaft für die Musik zeitlebens bestehen. Der Band bündelt neueste Forschungen zu diesem Brückenschlag zwischen bildender Kunst und Musik in Paul Klees Leben und Werk. 23,5 × 31,5 cm, 208 S., 162 Abb., davon 150 farbig, geb. Statt 39,80 €* nur 19,95 € Nr. 350672 Ludwig Meidner. Werkverzeichnis der Skizzenbücher. Von Gerd Presler, Erik Riedel. München 2013. Ein Künstlerleben in Skizzenbüchern. Als »entarteter« Künstler verfemt und ins Exil getrieben, ist Ludwig Meidner längst als herausragender Vertreter des urbanen Expressionismus’ wiederentdeckt. Seine Gemälde sind im internationalen Kunsthandel begehrt und erzielen Millionenpreise. 24 × 30 cm, 496 S. zahlr. Abb., geb. Statt 69,00 €* nur 14,95 € Nr. 645885 Das Bauhaus und danach. Werner Graeff und die Nachkriegsmoderne. Katalog, Kunstmuseum Mühlheim an der Ruhr 2011. Werner Graeff (1901–1978) zählt zu den vielseitigsten deutschen Künstlern. Der Band bietet die Möglichkeit, die späten Werke im Spannungsfeld so bedeutender Künstler wie Willi Baumeister oder Wassily Kandinsky zu studieren. 21 × 27 cm, 160 Seiten, 120 meist farb. Abb., geb. Statt 29,80 €* nur 7,95 € Nr. 548219 Bauhaus. Köln 2019. Bauhaus veränderte das Antlitz der Moderne. Dieses Referenzwerk lässt in über 250 Fotografien, Schriften, Studien, Skizzen und Plänen den Geist vom Bauhaus lebendig werden. 14 × 19,5 cm, 552 S., zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 40,00 € als Sonderausgabe** 15,00 € Nr. 1111868 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Karl Schmidt-Rottluff. Expressiv, magisch, fremd. Hg. Kathrin Baumstark u. a. München 2018. Zum ersten Mal steht die Faszination Karl Schmidt-Rottluffs für außereuropäische Kunst und Kultgegenstände und seine Rezeption dieser Objekte im Zentrum der Betrachtung. Wie ein roter Faden zieht sie sich von der Brücke-Zeit bis zu seinem Spätwerk durch sein Schaffen. Dieser Band verbindet einen bildgewaltigen Farbenrausch mit neuesten Erkenntnissen. 22 × 28 cm, 200 Seiten, 100 farbige Abbildungen, geb. Statt 39,90 € vom Verlag reduziert 14,95 € Nr. 1036882 Ernst Ludwig Kirchner. Die Deutschlandreise 1925/26. Hg. Ingrid Mössinger. Köln 2007. Chemnitz ist als Geburtsstadt von Karl Schmidt-Rottluff bekannt, aber kaum jemand weiß, dass auch ein weiteres Gründungsmitglied der Künstlergruppe Brücke (1905) hier aufwuchs: Ernst Ludwig Kirchner (1880–1938). Die Publikation zeigt mit zahlreichen Gemälden und Arbeiten auf Papier, wie der Künstler sein Heimatland aufnahm. 24 × 30 cm, 286 Seiten, durchg. farb. Abb., geb. Statt 58,00 €* nur 9,95 € Nr. 377872 Emil Nolde. In Glut und Farbe. Hg. Agnes Husslein­ Arco. München 2013. Emil Nolde gilt als einer der bedeutendsten Maler des Expressionismus. Der Katalog zeigt zentrale Werke, darunter Landschaften, Meere, Bildnisse, Szenen aus Berlin und religiöse Bilder. Ein Schwerpunkt ist das während des Malverbotes durch die Nazis im Geheimen entstandene, immense Alterswerk der »Ungemalten Bilder« – über 1 300 kleinformatige Aquarelle und Gouachen mit frei erfundenen, meist fantastischen Darstellungen. 23 × 29 cm, 320 Seiten, 140 farb. Abb., geb. Statt 39,95 € vom Verlag reduziert 19,95 € Nr. 637939 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann