Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 5. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Geschichte
  • Berlin
  • Buch
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

10 Kunstgeschichte Als

10 Kunstgeschichte Als der Mensch die Kunst erfand. Eiszeithöhlen der Schwäbischen Alb. Von Nicholas Conard u. a. Darmstadt 2019. Vor mehr als 40 000 Jahren breitete sich der moderne Mensch nach Europa aus. Funde, die sich dem Homo sapiens zuordnen lassen, machte man auch auf der Schwäbischen Alb, vor allem in sechs Höhlen in Ach- und Lonetal – wie die Venus vom Hohle Fels. Der Band entführt den Leser in die eiszeitliche Welt und erklärt die großartigen Funde. 24 × 28 cm, 192 S., 110 farbige Abb., 5 Karten, geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1134361 Die Leidenschaft des Königs. Ludwig I. und die Kunst. Von Hannelore Putz. München 2014. Es war einmal in Venedig. Da sah ein junger Mann eine wunderschöne junge Frau – und im selben Moment war es um ihn geschehen. Der junge Mann hieß Ludwig und war der bayerische Kurprinz, und die junge Frau hieß Hebe und war eine zauberhafte Skulptur des Bildhauers Antonio Canova. Von diesem Tage im Jahre 1804 an waren Malerei, Skulptur und Architektur die Leidenschaft des Prinzen. 14 × 22 cm, 224 S., zahlr. Abb., geb. Statt 24,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 670669 Die Kunst des Skifahrens. Vintage Plakate 1890 –1960. Wien 2015. Plakate bekannter Maler und Grafiker jener Zeit, die für den Wintersport Werbung machten. Die Bilder erzählen vom damaligen Glamour des Sports. 24 × 29 cm, 160 S., 200 Abb., geb. Statt 29,80 € vom Verlag reduziert 14,99 € Nr. 728748 Rudolf Steiner und die Kunst der Gegenwart. Köln 2010. Der Band geht erstmals der Frage des Rückbezugs aktueller künstlerischer Positionen auf das Denken in ganzheitlichen Zusammenhängen und den Konsequenzen für das Verhältnis zur Wirklichkeit nach. 24 × 31 cm, 208 S., 170 farbige Abbildungen, gebunden. Statt 39,95 €* nur 14,95 € Nr. 465682 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die Rezeption indischer Miniaturen in der europäischen Kunst des 17. und 18. Jahrhunderts. Von Corinna Forberg. Petersberg 2015. Indische Miniaturen gehörten neben Tulpen, Gewürzen, Gold und Silber zu den begehrten Exportgütern in Europa. Hauptumschlagplatz war Amsterdam, wo sie innerhalb eines überschauba- Letzte Exemplare ren sozialen Netzes von Händlern, Sammlern und Künstlern kursierten. Dieses Buch untersucht detailliert die neuzeitliche Rezeptionsgeschichte indischer Malerei in Europa. 22 × 30 cm, 216 Seiten, 155 Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 14,95 € Nr. 701270 Faszination Fremde. Bilder aus Europa, dem Orient und der Neuen Welt. Katalog, Museum Giersch Frankfurt/M. 2013. Hier sind ausgewählte Werke in den kulturhistorischen Kontext des 19. Jahrhunderts gestellt, als sich ein breites Publikum zunehmend für exotische Themen interessierte. 21 × 28 cm, 256 Seiten, 220 meist farbige Abbildungen, geb. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 601276 High Society. Amerikanische Porträts des Gilded Age. München 2008. Der Band zeigt, wie der Aufstieg des Geldadels in Amerika und sein Begehren, sich über das eigene Bildnis zu definieren, die Ästhetik der Porträtmalerei veränderte. 22,5 × 28 cm, 216 S., 150 farb. Abb., geb. Originalausgabe 34,90 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 400300 Afrika und die Kunst der Reklame. Von Natascia Zullino. München 2009. Bunt, originell und auf den Punkt gebracht, so werden in Afrika Waren und Dienstleistungen angepriesen. Mit viel Fantasie und Kreativität entstehen auf diese Weise wahre Kunstwerke in Form von Ladenschildern und Wandmalereien. Das Buch stellt eine ausgefallene Sammlung hinreißend umgesetzter Reklameideen vor. 18,5 × 19 cm, 119 S., durchg. farb. Abb., geb. Statt 16,95 €* nur 6,95 € Nr. 629626 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann