Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 5. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Geschichte
  • Berlin
  • Buch
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

24 Klassische Moderne

24 Klassische Moderne Marcel Duchamp. Die Schriften. Zu Lebzeiten veröffentlichte Texte. Korrigierte und ergänzte Neuausgabe. Hg. Serge Stauffer. Vorwort H. Molderings. Reprint der Originalausgabe von 1981. Ergänzt und korrigiert. Der Band der Schriften enthält sämtliche Texte, die Marcel Duchamp (1887–1968) zu Lebzeiten veröffentlicht hatte. Eine präzise Umsetzung der oft handschriftlichen Original-Textvorlagen vermittelt dem Leser zugleich einen Einblick in den «kreativen Akt» ihrer Entstehung. 29 × 37,5 cm, 344 S., zahlr. Abb., pb. Statt 78,00 €* nur 29,95 € Nr. 1173677 Dalí. Von Josep Pla. Berlin 2004. Ein Glanzstück literarischer Porträtkunst. »Dalí hat permanent provoziert. Wer seine Werke sieht, hasst oder liebt sie, bleibt aber niemals unentschieden.« (Montse Aguer, Direktor Dalí Museum Figueres) 16,5 × 23 cm, 80 S., Halbleinen, geb. Statt 17,00 €* nur 6,99 € Nr. 1169114 Biblia Sacra. Der unbekannte Dalí. Von Matthias Scherbaum. Ostfildern 2019. Salvador Dalí schuf 1963 bis 1965 eine groß angelegte Bibelillustration. Die Illustrationen bieten die konsequenteste Auseinandersetzung mit der christlichen Religion, die Dalí hinterlassen hat. 21 × 28 cm, 276 Seiten, 105 farbige Abb., geb. 28,00 € Nr. 1180770 Magritte. Der Verrat der Bilder. Katalog, Schirn Kunsthalle Frankfurt a. M. 2017. Im Fokus dieses bebilderten Essaybandes stehen fünf scheinbar vertraute Motive, die sich durch Magrittes Werk ziehen: Feuer, Schatten, Vorhänge, Wörter und der fragmentierte Körper. Anhand von 100 Werken sowie klugen Essays werden dem Leser Magrittes Umgang mit diesen Motiven erläutert. 23,5 × 28 cm, 224 Seiten, 162 farbige Abbildungen, gebunden. Statt 39,95 €* nur 9,95 € Nr. 797103 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Henry van de Velde und Edvard Munch in Chemnitz. Katalog, Kunstsammlungen Chemnitz 2013. Chemnitz ist mit dem Werk Henry van de Veldes eng verbunden, erhielt er doch hier im Jahre 1902/03 mit der Villa Esche seinen ersten architektonischen Bauauftrag in Deutschland. Darüber hinaus inspirierte Henry van de Velde den Bauherrn, den Maler Edvard Munch als Familienporträtisten zu beauftragen. Der Band zeigt Werke aus allen Wirkungsbereichen Henry van de Veldes. Sie präsentieren ihn als einen universellen Künstler, Architekten und Gestalter. 24 × 30 cm, 208 S., 205 farbige Abb., geb. Statt 40,00 €* nur 9,95 € Nr. 631604 Surreale Begegnungen. Dalí, Ernst, Miró, Magritte … Aus den Sammlungen Roland Penrose, Edward James, Gabrielle Keiller, Ulla und Heiner Pietzsch. Hg. A. Görgen u. a. Katalog, Letzte Hamburger Kunsthalle Exemplare 2016/17. Die Traumwelten des Unbewussten – vier legendäre Surrealismus-Sammlungen des 20. Jhs. zeugen von der nachhaltigen Verführungskraft des Surrealismus. Mit über 150 Spitzenwerken aller künstlerischen Medien wird der Surrealismus, die prägende Kunstströmung des 20. Jahrhunderts, in einer bisher nicht gesehenen Breite erlebbar. 26 × 30 cm, 240 S., 270 farb. Abb., geb. Statt 45,00 € vom Verlag reduziert 19,95 € Nr. 775622 Modigliani unmasked. The Jewish Museum New York 2017. Modigliani unmasked untersucht die selten gezeigten frühen Arbeiten Amedeo Modiglianis auf Papier. Anhand der Zeichnungen wird die Entwicklung der berühmten überlängten Figuren Modiglianis nachvollziehbar. Mason Klein ordnet die Arbeiten in den Zusammenhang des Gesamtwerks ein. Reich illustriert mit Gemälden und Zeichnungen, bietet dieses Buch eine spannende Analyse. (Text engl.) 21 × 30,5 cm, 172 S., zahlr. farbige Abb., gebunden. Statt 50,00 €* nur 19,95 € Nr. 1168398 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann