Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 5. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Geschichte
  • Berlin
  • Buch
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

30 19. Jahrhundert

30 19. Jahrhundert Auguste Rodin. Catalogue Raisonné 1840–1886. Von Cecile Goldscheider. Wildenstein Institute Paris 1989. Der erste Band des Werkverzeichnisses von Auguste Rodin (1840–1917) umfasst den Zeitraum von 1840 bis 1886 und behandelt seine Lehrjahre an der École impériale spéciale de dessin et de mathématiques, seine Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Carrier-Belleuse, seine erste Reise nach Italien, die Schwierigkeiten seiner frühen Karriere und seine ersten Erfolge. Der Band schließt mit einem Ausblick auf sein Treffen mit Camille Claudel und den Entwurf seines Portes de l’Enfer. (Text franz.) 29 × 38,5 cm, 204 S., 320 s/w- Abb., Leinen. Statt 100,00 €* nur 19,95 € Nr. 1117874 August Lucas. Wer Engel sucht. Hg. Ralf Beil u. a. Katalog, Mathildenhöhe Darmstadt 2013. Ein Romantiker zum Entdecken ist der Darmstädter Maler und Zeichner August Lucas (1803–1863). Seine eindrucksvollen Freundschaftsbilder und später entstandenen idealisierten Naturstudien gewähren Einblick in die Gesellschaft und Landschaft seiner Zeit. 29 × 25 cm, 128 S., 70 farb. Abb., geb. Statt 24,80 €* nur 9,95 € Nr. 620955 Heinrich Waderé (1865–1950). Ein Münchner Bildhauer der Prinzregentenzeit. Mit CD-ROM. Von Yvette Deseyve. Berlin 2011. Die rund 400 Werke werden in einem auf CD-ROM beigefügten Werkverzeichnis ausführlich erläutert. 16,5 × 24 cm, 340 S., pb., inkl. CD-ROM. Statt 39,00 €* nur 9,95 € Nr. 766097 Moroder Lusenberg. Von Sybille Moser-Ernst. Rosenheim 2016. Josef Moroder Lusenberg studierte an der Akademie der bildenden Künste in München. Im Genre der Porträtmalerei brachte er es zu absolutem Können. Bei dieser Publikation handelt es sich um die umfassendste bisher erschienene Monografie über den Letzte Exemplare Grödner Kunstmaler. 24 × 32 cm, 320 Seiten, geb. mit Schutzumschlag. Statt 39,90 €* nur 14,95 € Nr. 756822 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Menzel. Maler der Moderne. Berlin 2015. Mit diesem großformatigen Bildband führt die bekannte Kunsthistorikerin Anja Grebe in das Werk des bedeutendsten Berliner Malers des 19. Jhs. ein und zeigt: Menzel war seiner Zeit häufig weit voraus! 9,95 ¤ 22 × 29 cm, 144 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 720011 Romantik an Rhein und Main. Eine Topografie. Von M. Hohmann u. W. Bunzel, Hg. H. Sarkowicz. Darmstadt 2014. In der Rhein-Main-Region lebten und wirkten einige der bekanntesten Romantiker wie Clemens und Bettine Brentano, Karoline von Günderrode, die Brüder Grimm, Friedrich und Dorothea Schlegel, Caroline Schlegel-Schelling, Sophie Mereau. Aus England und Frankreich kamen Lord Byron, Alexandre Dumas und Victor Hugo und ließen sich von der Gegend inspirieren. 272 S., 78 durchg. farb. Abb., geb. Statt 24,95 €* nur 9,99 € Nr. 673501 Anton Romako. Beginn der Moderne. Hg. Marianne Hussl-Hörmann, Hans-Peter Wipplinger. Katalog, Leopold Museum Wien 2018. Anton Romako war einer der eigenwilligsten österreichischen Künstler des späten 19. Jahrhunderts. (Text dt., engl.) 23,5 × 28 cm, 200 Seiten, 131 farbige und 2 s/w-Abb., pb. 29,90 € Nr. 1065750 Théophile Alexandre Steinlen. Katzen. Berlin 2017. Steinlen war einer der herausragenden Zeichner seiner Zeit. Der Band vereint die schönsten Studien zu einem unterhaltsamen Bildband. Begleitet werden seine Zeichnungen von Erzählungen und Gedichten namhafter Autoren. 21 × 26 cm, 124 S., zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 28,00 € als Sonderausgabe** 6,95 € Nr. 1010565 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 6,95 ¤

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann