Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 7. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Geschichte
  • Buch
  • Farbige
  • Verglichene
  • Ladenpreis
  • Aufgehobener
  • Gebundener
  • Einfacher
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

106 Philosophie und

106 Philosophie und Religion 500 Judaica. Von Ray Hemachandra. New York 2010. Von den Mesusa bis zu den Menorahs bilden diese jüdischen Zeremonie- und Ritualobjekte eine interessante Neuauflage der berühmten 500er Serie. Die Werke – Shofars, Tallits, Shabbat-Leuchter u. a. – kommen aus Nordamerika, Europa und Israel und demonstrieren die Vielfalt des Judentums. (Text engl.) 19,5 × 21 cm, 420 S., durchg. farbige Abb., pb. Statt 24,95 €* nur 12,95 € Nr. 1050516 7,95 ¤ Illustrierte Geschichte des Islam. Von Monika Two ruschka u. a. Stuttgart 2017. Der Band berichtet über die Entstehung des Islam und seine Geschichte bis ins 21. Jahrhundert. Die zusammenhängende Darstellung von religiösen Strömungen ermöglicht es, den Islam differenzierter zu verstehen. 21 × 24 cm, 176 S., 120 Abb., geb. Statt 25,00 €* nur 7,95 € Nr. 1014838 al-Andalus. Geschichte des islamischen Spanien. Von Brian A. Catlos. München 2019. An einer großen Gesamtdarstellung des Maurischen Spanien hat es lange gefehlt. Brian A. Catlos, einer der weltweit besten Kenner, legt sie nun vor. 13,5 × 21,5 cm, 540 S., 21 Abbildungen und 7 Karten, gebunden. 29,95 € Nr. 1157825 Warum ich kein Christ bin. Bericht und Argumentation. Von Kurt Flasch. München 2019. Flasch bespricht die Hauptpunkte der christlichen Lehre in ihrer katholischen wie evangelischen Form und wendet sich an jeden Gläubigen und Ungläubigen, der seine Gründe prüfen will, warum er Christ ist. 13,5 × 21,5 cm, 280 S., geb. Statt 19,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 1138448 Die verbotenen Evangelien. Apokryphe Schriften. Wiesbaden 2019. Das christliche Wissen vom Leben und Sterben Jesu gründet vornehmlich in den Aussagen der Bücher des Neuen Testaments. Aber es gibt mehr Schriften aus der Frühzeit des Christentums. Es handelt sich um Werke, die nicht in die Bibel aufgenommen, nicht für die Lesung in Gottesdiensten zugelassen und verboten wurden. 14 × 21 cm, 264 Seiten, pb. Originalausgabe 20,00 € als Sonderausgabe** 9,99 € Nr. 1118706 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Kulturgeschichte der christlichen Orden in Einzeldarstellungen. Lahnstein 2020. Dieser Band bietet erstmals komprimiert und allgemeinverständlich einen Überblick über die Kulturleistungen der großen christlichen Orden. Die 13 Artikel behandeln Geschichte, Spiritualität und Verfassung, Literatur, Architektur, bildende Kunst, Musik, Theologie und Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften, Bildungswesen, Sozialwesen und Wirtschaft. Register, systematische Übersichten und ein Glossar machen dieses Buch zu einem handlichen Nachschlagewerk zur Kultur der Klöster. 10,5 × 17,5 cm, 419 S., 7 Abb., geb. Originalausgabe 24,90 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1194429 Kunst im Leben der Kirche. Facetten einer 2 000-jährigen Beziehung. Von T. Verdon. Regensburg 2010. Der Autor entfaltet den Weg der Kunst in der Erfahrung der Kirche. Er analysiert den Prozess der visuellen Formulierung von Botschaften. Spiritualität und christliches Denken werden einbezogen. Verdon erklärt die Gründe für die Aufeinanderfolge der Stile, indem er einzelne emblematische Werke aus allen Epochen christlicher Kunst beleuchtet. 17 × 24 cm, 290 Seiten, 91 farb. Abbildungen, gebunden. Statt 34,90 €* nur 14,95 € Nr. 466220 14,95 ¤ Heilige in Köln. Ein bisschen schräg, ein Stückchen anders. Von Manfred Becker-Huberti, Konrad Beikircher. Köln 2011. Das heilige Köln, die Stadt, die wie kaum eine andere so viele »heilige Knöchelchen« zu bieten hat, huldigt mit diesem Buch den Heiligen und ihrer Geschichten, die die Menschen vor Ort geprägt haben. 14,5 × 22 cm, 144 Seiten, 24 Abbildungen, gebunden. Statt 16,95 €* nur 7,95 € Nr. 1168533 Mit dem Schwert oder festem Glauben. Luther und die Hexen. Katalog 2016–18. In einer Sonderausstellung widmet sich das Mittelalterliche Kriminalmuseum Rothenburg dem Hexenglauben – von den Anfängen bis zum Ende der großen Hexenverfolgungen im 17. Jh. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Rolle Martin Luthers und seinen Stellungnahmen. 16 × 23 cm, 224 S., 184 meist farbige Abb., pb. Statt 19,95 € nur 10,00 € Nr. 802263 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann