Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann Lagerverkauf 1/2020

  • Text
  • Lagerverkauf
  • Komplett
  • Digitale
  • Lager
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Buch
  • Abbildungen
  • Katalog
  • Berlin
  • Originalausgabe

Das Heilige Römische

Das Heilige Römische Reich deutscher Nation und seine Territorien. 1493–1806. 2 Bände. Von Joachim Whaley. Darmstadt 2014. In bester angelsächsischer Tradition schreibt der Autor nicht eine Reichsgeschichte, sondern vielmehr eine monumentale Gesamtdarstellung der Zeit zwischen Mittelalter und Napoleon unter Beachtung des institutionellen Rahmens der deutschen Staaten: des Alten Reiches. Es ist ein ausführlicher, thematisch weit und umfassend angelegter Durchgang durch 300 Jahre deutscher Geschichte. 2 Bände. à 18 × 24,5 cm, zus. 1 670 Seiten, 2 Kt., gebunden. Statt 179,00 €* nur 89,95 € Nr. 673366 Der Kampf um die Krone. Königsdynastien im Mittelalter. Von Jürgen Kaiser. Stuttgart 2011. Sachbildband über die Herrscher vom ersten ottonischen König 919 bis zum Tod Maximilians I. von Habsburg 1519. Mit großformatigen Stammbäumen der Ottonen, Salier, Staufer, Habsburger und Luxemburger. Themenkästen erklären u. a. den Investiturstreit und die Goldene Bulle. 24,5 × 30 cm, 192 S., 130 farbige Abb., 5 Stammtafeln, gebunden. Statt 39,95 €* nur 14,95 € Nr. 534188 Freiherr von Falkenstein – Ritterbuch. Leipzig 2007. Neuausgabe der Originalausgabe Stuttgart 1863. Kultur und Lebensformen des Rittertums prägten den europäischen Kontinent. 17 × 24 cm, 332 S., 12 farb. Abb., geb. Sonderausgabe. Originalausgabe 50,10 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 374849 Der Künstler in der Gesellschaft. Einführungen zur Künstlersozialgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Hg. Andreas Tacke, Franz Irsigler. Darmstadt 2011. Der städtische Künstler des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit war vom Status her Handwerker . . . 18 Fallbeispiele führen quellengestützt und fachkundig in den Künstleralltag zwischen Pflicht und Privileg ein. 14,5 × 22 cm, 384 S., 35 Abb., geb. Statt 59,90 €* nur 9,95 € Nr. 1137042 Die Kunst vom Wahn- und Wahrsagen. Orakelheiligtümer in der antiken Welt. Von Wiebke Friese. Darmstadt 2013. Friese gibt einen detaillierten Überblick über die Entwicklung antiker Orakel in ihrem architektur-, kultund sozialhistorischen Kontext. Im Fokus stehen die wichtigsten Orakelstätten der antiken Welt von der archaisch-griechischen Zeit bis in die spätrömische Epoche und ihrem Fortleben in der christlichen Kultur. 14 × 21,5 cm, 150 Seiten, zahlreiche s/w-Abbildungen, gebunden. Statt 24,99 €* nur 9,95 € Nr. 746150 Tabula Peutingeriana. Die einzige Weltkarte aus der Antike. Eingeleitet und kommentiert von Michael Rathmann. Darmstadt 2018. Dieser hochwertige Band macht die Tabula nun wieder vollständig zugänglich. Eine Einführung und ein umfassender Kommentar von Michael Rathmann sowie ein Register der Ortsnamen erschließen dieses Weltdokumentenerbe. 29,5 × 31,5 cm, 112 Seiten, 41 farb. Abbildungen, 33b farb. und 33 s/w-Tafeln der Tabula in Einzelteilen, gebunden. Originalausgabe 249,00 € als Sonderausgabe** 99,95 € Nr. 778834 Römische Kaiser in Deutschland. Der archäologische Führer. Von Holger Dietrich. Darmstadt 2013. Unverzichtbarer Begleiter zu den eindrucksvollsten Bauten und Funden und den faszinierendsten archäologischen Überresten der Römerzeit in Deutschland. 13 × 21 cm, 112 Seiten, 25 farbige Abbildungen, pb. Statt 19,95 €* nur 4,95 € Nr. 606600 Die Salier. Von Martin Clauss. Reihe Wissen im Quadrat. Darmstadt 2011. Ein fundierter Überblick über die Salier und ihre historische Bedeutung: vom »Gang nach Canossa« bis zum Investiturstreit, der Trennung von Kirche und Staat bis zu den Anfängen einer deutschen Geschichte. 22 × 22 cm, 100 S., 50 farb. Abb., geb. Statt 14,95 €* nur 6,95 € Nr. 504491 Gefahr auf See. Piraten in der Antike. Von Heidrun Derks. Darmstadt 2016. Ab dem ersten Jahrtausend v. Chr. entstehen ums Mittelmeer mächtige Zivilisationen und Städte. Das Meer ist ein florierender Wirtschaftsraum und zugleich Terrain für Seeräuber. 22 × 22 cm, 112 S., 40 farb. Abb. u. Kart., geb. Statt 19,95 € vom Verlag reduziert 12,95 € Nr. 749168 The Dictionary of Eighteenth-Century British Philosophers. Zwei Bände. Hg. John Price, Jean und John Yolton. London 1999. Ein Überblick über philosophische Themen des 18. Jahrhunderts in englischer Sprache, geordnet nach Autoren. Die Bandbreite reicht dabei von 1689 bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts, beginnend bei John Locke und endend bei Dugald Stewart. »Philosophie« wird dabei in einem weiteren, der Zeit entsprechenden Sinne verstanden. Unverzichtbares Nachschlagewerk! (Text engl.) 2 Bände à 19 × 28 cm, 1034 Seiten, Bibliotheksleinen im Schuber. Statt 795,00 €* nur 78,00 € Nr. 740330 Die christliche Mission. Geschichte und Gegenwart. Von Michael Sievernich. Darmstadt 2009. Die zwei Seiten der Missionierung . . . 16,5 × 24 cm, 268 S., geb. Statt 49,90 €* nur 9,95 € Nr. 1137050 Heiner Geißler. Was müsste Luther heute sagen? Berlin 2015. Geißler – katholisch, Jesuitenschüler, streitbarer Demokrat – stellt die provokante Frage: Bräuchten wir heute einen neuen Luther? 13 × 21 cm, 208 Seiten, gebunden. Statt 20,00 €* nur 5,99 € Nr. 713821 30 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

William Shakespeare. Hamlet. Vorzugsausgabe. Illustriert von Eugène Delacroix. Einleitung von Anja Grebe. Darmstadt 2012. Kaum ein Bildzyklus ist so gelungen wie der des Pariser Malers Delacroix. Beim Hamlet-Stoff konnte der Romantiker aus dem Vollen schöpfen. Die großform. Lithographien ähneln mit den dramatischen Lichteffekten schwarz-weißen Gemälden. Nach fast 100 Jahren wieder eine bibliophile Ausgabe sämtl. Illustrationen mit deutschem Text und Einführung. 24 × 32 cm, 152 S., 16 s/w-Abb., Lesebändchen, Cabraleder. Statt 149,00 €* nur 29,95 € Nr. 1063510 Goethe und die Mark Brandenburg. Hg. Peter Walther. Potsdam 2006. Goethe hat Berlin und die Mark Brandenburg nur einmal besucht, im Mai 1778. Doch führten zahlreiche Fäden von Weimar nicht nur nach Berlin oder Potsdam, sondern auch in kleinere Orte der Mark. Goethe behagte weder die Großstadt Berlin noch die karge Landschaft der Mark. Der Band versucht, eine Leerstelle auszufüllen, und macht damit auch wieder neue Lücken sichtbar . . . 13,5 × 20 cm, 272 Seiten, zahlr. farb. u. s/w-Abb., Leseband, gebunden. Statt 20,00 €* nur 7,99 € Nr. 1013696 Es schlug mein Herz. Deutsche Liebeslyrik. Hg. Hans Wagener. Ditzingen 2015. Vom Mittelalter bis zu modernen Liebesgedichten gibt es alles, was Ihr Herz begehrt, von 150 Autoren, von Goethe bis zu Jan Wagner. 12 × 19 cm, 536 Seiten, gebunden. Statt 34,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 1073613 Die Augen sanft und wilde. Balladen. Hg. Brigitte Kronauer. Ditzingen 2014. 59 Lieblingsballaden, von den Königskindern bis zu Ernst Jandl und Robert Gernhardt, in einer persönlichen Auswahl und mit essayistischen Kommentaren von Brigitte Kronauer. 12 × 19 cm, 308 S., geb. Statt 24,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 1073621 James Abbott McNeill Whistler. Die feine Art sich Feinde zu machen. Hg. Fritz Senn. Leipzig 2013. Hier streiten drei Giganten in Polemik und Witz: Whistler, Oscar Wilde u. Chesterton vertreten drei grundsätzlich verschiedene Ansichten über Sinn und Aufgabe der Kunst. (Haffmans) 10,5 × 14,5 cm, 123 S., einige Abb., geb. 6,90 € Nr. 808261 Wilhelm Raabe. Ein Lesebuch. Hg. Karl J. Ringel. Darmstadt 2010. Wilhelm Raabe (1831–1910) gehört zu den großen deutschen Erzählern des poetischen Realismus. Heute wird sein umfangreiches Werk oft unterschätzt. Das Lesebuch lädt ein, einige seiner besten Romane und Erzählungen neu zu entdecken. Mit Erläuterungen zu allen Texten, Einführung des Herausgebers und Zeittafel. 13 × 20 cm, 240 S., gebunden. Statt 24,90 €* nur 4,95 € Nr. 669059 Caroline Schlegel-Schelling. Romantikerin mit spitzer Feder. Hg. Nikolas Immer. Wiesbaden 2013. Eine der bekanntesten Schriftstellerinnen der deutschen Romantik: Eine Auswahl aus Carolines Briefen und Auszüge aus ihren unbekannteren literarischen und literaturkritischen Arbeiten. Mit Nachwort. 12 × 21 cm, 144 Seiten, 30 s/w-Abbildungen, pb. Statt 12,90 €* nur 5,99 € Nr. 1096796 Otto von Bismarck und Johanna von Puttkamer. Die Geschichte einer großen Liebe. Von Gabriele Hoffmann. Berlin 2014. Von Johanna von Puttkamer verspricht Bismarck sich die Unterstützung seines politischen Aufstiegs. Zwei Jahre vergehen, bis sie seinem Werben nachgibt. Eine der größten Liebesgeschichten des 19. Jahrhunderts. 13 × 20 cm, 400 S., mit Abb., gebunden. Statt 24,95 €* nur 9,95 € Nr. 675342 Rainer Maria Rilke. Lyrik und Prosa. Berlin 2013. Das Werk Rainer Maria Rilkes gehört zum unverzichtbaren Bestand der deutschen Literatur. Es hat der deutschen Sprache eine Musikalität verliehen, die in der Literatur einzigartig ist. Dieser Band zeigt in einer repräsentativen Auswahl die ganze Schaffensbreite Rilkes. Er enthält die Hauptwerke des Dichters, sowie zahlreiche französische Gedichte, die er übersetzt hat. Bibliophil ausgestattet. 12,5 × 19,5 cm, 876 Seiten, Leseband, gebunden. Originalausgabe 29,99 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 622222 Das große Heinrich von Kleist– Paket. 3 Bände. Frankfurt a. M. 2008–2011. Heinrich von Kleists Werke in einem sensationell günstigen Paket! Der zerbrochne Krug, Das Käthchen von Heilbronn, Amphitryon, Prinz Friedrich von Homburg sowie Das große Lesebuch mit den wichtigsten Erzählungen und Briefen. Mit literarischen Nachwort von Clemens Meyer. (Mit Mängelstempel) Je 12,5 × 19 cm, zusammen 780 Seiten, pb. Mängel exem plar. Statt 25,00 € nur 9,95 € Nr. 1041371 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 31

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann