Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann Lagerverkauf 1/2021

Die Burgen Tirols.

Die Burgen Tirols. Nordtirol, Südtirol, Osttirol. Von Otto Piper. Das Standardwerk zur einheimischen Burgenkunde wurde vom deutschen Kunsthistoriker Otto Piper 1902–1910 erarbeitet und enthält sowohl alte Stiche als auch speziell angefertigte Illustrationen, die die spannende Geschichte der rund 60 Bauten ergänzen. 350 Seiten, zahlreiche Illustrationen, 1 Übersichtskarte, 22 × 31 cm gbunden. 29,90 € Nr. 2883996 10 Rob Krier. Cité Judiciaire, Luxembourg. Beiträge von A. H. Lehmann, D. Guratzsch. Fellbach 2009. Mit der »Cité Judiciaire« verwirklichte Krier zum ersten Mal ein großes städtisches Projekt in seiner Heimat Luxemburg. Der Band stellt ein Novum in der Architekturliteratur dar: Er dokumentiert den Designprozess von den ersten Handskizzen bis hin zur Realisierung. Hier wird das gesamte Spektrum des kreativen Prozesses und sein Variantenreichtum enthüllt. (Text dt., engl.) 12 × 18 cm, 1 136 S., 1 020 Abb., geb. Statt 79,00 €* nur 9,95 € Nr. 742791 Die Kathedralenbauer. Von Jean Gimpel. Vorwort Ken Follett. Wiesbaden 1996. »In Gimpels Buch standen all die Dinge, die ich wissen wollte. Wie hoch war der Lohn der Arbeiter? Welche Werkzeuge verwendeten sie? Wie hievten sie die schweren Steine und das Bauholz auf das Dach? […]« (Ken Follett) 20,5 × 28,5 cm, 128 S., zahlr. meist farbige Abb., geb. Mängel exem plar. Statt 15,00 € nur 7,95 € Nr. 129364 Konstrukteur der modernen Stadt. William Lindley in Hamburg und Europa 1808–1900. Hg. O. Pelc, S. Grötz. München/Hamburg 2008. Mit 15 Beiträgen internationaler Autoren zu Lindleys Werken in Europa sowie zur Modernisierung der Großstädte im 19. Jh., zum Eisenbahnbau, zu den Verbindungen zwischen England und Hamburg und der damaligen Bedeutung des Ingenieurberufs. 23,5 × 28 cm, 336 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., geb. Statt 29,80 €* nur 7,95 € Nr. 417009 Berlin. Glanz und Elend eines Stadtbildes. Kleine Architekturgeschichte der deutschen Hauptstadt. Von R. Haubrich. Berlin 2015. Welche Ideen und Personen in jeder Epoche die Gestalt der Stadt bestimmten, was davon geglückt ist und was nicht – das wird kompakt und pointiert erzählt von einem der profiliertesten Kritiker des Fachs. Nach der Lektüre dieses Buches versteht man, warum Berlin aussieht, wie es aussieht. 13 × 21 cm, 176 S., 80 farb. u. s/w-Abb., pb. Mängelexemplar. Statt 19,95 € nur 6,95 € Nr. 1166069 Brent Schlender, Rick Tetzeli. Becoming Steve Jobs. Vom Abenteurer zum Visionär. 2 MP3-CDs. Gekürzte Lesung mit T. M. Meinhardt. München 2015. Ein differenziertes wie leidenschaftliches Porträt, wie aus einem ungestümen, jungen Gründer die wichtigste Unternehmerpersönlichkeit unserer Zeit reifen konnte. 2 MP3-CDs, Spielzeit 16 Std. 7 Min. Statt 26,99 €* nur 9,95 € Nr. 798126 Indische Textilien in Asien. Von Südostasien nach Japan. Von J. Guy. London 2009. Indische Tücher waren allgemein nachgefragt und bestimmten Märkten angepasst: Kleidung für Könige, diplomatische Geschenke, Kleidung für Übergangsriten und andere Zeremonien. Herausragend unter ihnen sind die gemusterten Baumwollstoffe – die berühmten Chintz-Stoffe – und die gefärbte Seidenpatola, die Fürsten und Adligen vorbehalten ist. Das großartig illustrierte Buch macht mit der vielfältigen Geschichte und der Verwendung der Stoffe und Kleidung vertraut. (Text engl.) 22,5 × 30,5 cm, 192 S., durchg. farb. und 9,95 ¤ s/w-Abb., pb. Originalausgabe 38,00 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1030469 Goldchinesen und indianische Blumen. Die Sammlung Ludwig in Bamberg. Fayence und Porzellan. Katalog, Bamberg 2010. Hg. Regina Hanemann. Die Porzellansammlung von Peter und Irene Ludwig gibt einen hervorragenden Überblick über das frühe Schaffen der Meissener Manufaktur. Werke aller anderen wichtigen Manufakturen des 18. Jh. von Ansbach bis Zürich ergänzen die Sammlung. Der zweite Schwerpunkt der Sammlung liegt auf der Straßburger Fayence. Der Katalog stellt 300 Objekte bzw. Objektgruppen vor. 24 × 29 cm, 352 S., 300 farbige Abb., geb. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 465283 Fachwerkhäuser in Deutschland. Konstruktion, Gestalt und Nutzung vom Mittelalter bis heute. Von Heinrich Stiewe. Darmstadt 2015. Stiewe fasst die wesentlichen Forschungsergebnisse kompakt zusammen und gibt einen Überblick über Entwicklung und Gestaltung des Fachwerkbaus vom Mittelalter bis zur Moderne. Zahlreiche Beispiele aus berühmten Fachwerkstädten wie Quedlinburg, Marburg oder Schwäbisch Hall werden in Text und Bild sachkundig beschrieben. 22 × 29 cm, 160 S., 120 Abb., davon 102 farbig, geb. Originalausgabe 29,95 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 380385 Die besten Bäder. Neue Trends zum Wohlfühlen. Von M. Brüßel. München 2017. Verleihen Sie der täglichen Bad-Routine einen höheren Wohlfühlfaktor: Egal, ob kleines oder großes Bad, ob Neu- oder Umbau, bei der Realisierung der eigenen Wohlfühloase ist dieses Buch sowohl kreative Inspirationsquelle als auch nützliche Planungshilfe. 22,5 × 28,5 cm, 160 S., 250 farb. Abb., geb. Statt 49,95 €* nur 9,95 € Nr. 1247689 Inidividuelle Bäder. Geplant von Architekten und Designern. Von Roger Mandl. München 2009. Mandl präsentiert eine aktuelle Auswahl gleichermaßen ästhetischer wie praktischer privater Bäder, entworfen von Architekten und Designern mit Liebe zum Detail. Mit Informationen zu Materialien und Neuentwicklungen im Bereich der Sanitärtechnik und Planzeichnungen aller besprochenen Projekte. 21,5 × 28 cm, 144 S., 160 farb. Abb., 40 Pläne, geb. mit Schutzumschlag. Statt 59,95 €* nur 14,95 € Nr. 712515 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Arts and Crafts Furniture. Möbelstücke der Arts and Craft-Bewegung. Von John Andrews. London 2013. Kennzeichen der englischen Arts- and Craft-Bewegung um die Mitte des 19. Jahrhunderts war die Begeisterung für ein optimales Design bei anspruchsvollster handwerklicher Fertigung aus natürlichen Materialien. Das reich illustrierte Buch klärt auf über die wesentlichen Stücke, die interessantesten Protagonisten und ihre Geschichte(n) und ist nicht nur für Designfans eine Bilderreise zum Schwelgen. Für Händler, Sammler, Afficionados! (Text englisch) 23,5 × 30 cm, 328 Seiten, 250 farb. Abb., 25 s/w-Abb., geb. Statt 68,00 €* nur 29,95 € Nr. 697273 Great Builders. Große Konstrukteure. Hg. Kenneth Powel. London 2012. Dieser schöne Bildband präsentiert mit hervorragendem Bildmaterial 40 kühne Konstrukteure und Baumeister, unter ihnen bekannte Architekten des 20. Jhs. wie Mies van der Rohe, Le Corbusier oder Calatrava, aber auch herausragende Baumeister vergangener Zeiten. (Text englisch) 19 × 25,5 cm, 304 Seiten, 229 meist farb. Abb., geb. Statt 48,00 €* nur 14,95 € Nr. 642681 Löwe und Halbmond. Osmanische Waffen in Schloss Friedrichstein. Katalog, Museumslandschaft Hessen Kassel 2012. Erstmals werden die Geschichte und die Objekte der sogenannten »Kasseler Türkenbeute« wissenschaftlich beleuchtet. Der Band stellt den kulturhistorischen Rahmen der »Türkenkriege« dar und beleuchtet deren Bedeutung für Hessen-Kassel. Die osmanischen Waffen werden eingehend erläutert und deren arabische Inschriften erstmals übersetzt und erklärt. 17 × 24,5 cm, 128 S., 60 farb. Abb., pb. Statt 14,95 €* nur 4,95 € Nr. 573663 Mustergültig. Globale Spuren in der lokalen Ikat-Mode. Katalog, Museum der Kulturen Basel 2016/17. Die Publikation befasst sich mit einer Handwerkskunst, die nicht nur Kenner, sondern auch Laien in ihren Bann zu ziehen vermag. Im Mittelpunkt des reich bebilderten Buches stehen die Arbeiten von Meisterweberinnen aus Ostindonesien und Timor-Leste. In ihren Stoffen spiegeln sich nicht nur Mode und Modernität, sondern auch Aspekte der Globalisierung. 21 × 30,5 cm, 200 S., 50 Abb., pb. Statt 39,80 €* nur 14,95 € Nr. 774910 Der Traum von der Stadt am Meer. Hg. G. Jaacks. Dieses Buch versammelt Erkenntnisse aus der Geschichte und Perspek tiven für die Zukunft, die den Blick schärfen können für die Möglichkeiten der »Stadt am Meer«. Einen Schwerpunkt bildet das Werk des berühmten Architekten Le Corbusier, der wie kein Zweiter seine Pläne für Städte und Bauten aus den Formen des Meeres entwickelte und zugleich Anregungen gab für weitere architektonische Utopien. 29,5 × 21 cm, 288 S., durchg. farbige 9,95 ¤ Abb., pb. Statt 24,95 €* nur 9,95 € Nr. 474789 Friedrich-Ebert-Anlage 27. Architektur in Heidelberg. Von H.-J. Wessendorf u. a. Heidelberg 2004. Die neobarocke Architektur des Hauses in der Friedrich-Ebert-Anlage wird ausführlich dargestellt und das Anwesen zeitund baugeschichtlich eingeordnet. Gewürdigt wird das Werk der Architekten Heinrich Kumpf und Karl Wolf, die in Heidelberg so viele prominente Bauten geschaffen haben. 22,5 × 25 cm, 120 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb. Statt 24,80 €* nur 9,95 € Nr. 637440 Art and Design for All. Das Victoria & Albert Museum London. Hg. Bundeskunsthalle. München 2011. Das Museum galt bereits bei seiner Eröffnung 1857 als vorbildhafte und publikumsorientierte Bildungseinrichtung. Katalog und Ausstellung würdigen das Haus und seine Wirkungsgeschichte, die bis heute ununterbrochen anhält. 25 × 28,5 cm, 300 Seiten, durchg. farb. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 14,95 € Nr. 527327 Die Schutzengelkirche und das ehemalige Jesuitenkolleg in Eichstätt. Hg. S. Appuhn-Radtke, J. Oswald. Regensburg 2011. 22 Beiträge namhafter Autoren bieten ein facettenreiches Themenspektrum. Erste umfassende Dokumentation nach der Restaurierung. 21,5 × 29 cm, 352 Seiten, 155 Abb., davon 65 farbig, geb. Statt 39,95 €* nur 14,95 € Nr. 516759 Synagoge und Tempel. Hg. A. Cohen-Mushlin, H. H. Thies. Kleine Schriften der Bet Tfila-Forschungsstelle für jüdische Architektur in Europa Bd 4. Der Band befasst sich mit der jüdischen Reformbewegung und ihrer Architektur und behandelt dabei historische, religions-, kultur- und architekturgeschichtliche Fragestellungen. 21 × 26 cm, 160 S., 73 farb. Abb., pb. Statt 19,95 €* nur 7,95 € Nr. 586269 Bauwerke jüdischer Friedhöfe in Deutschland. Von U. Knufinke. Petersberg 2007. In Deutschland gab es ca. 280 Bauwerke auf jüdischen Friedhöfen, von denen viele erhalten sind. Auf Grundlage einer Dokumentation wird hier ihre architekturgeschichtliche Entwicklung umfassend dargestellt. 21 × 25,5 cm, 456 S., 238 s/w-Abb., geb. Statt 68,00 € vom Verlag reduziert 19,95 € Nr. 382531 Plastic World. Design und Alltagskultur 1967– 1973. Hg. Doris Tillmann. Kiel 2011. Schrille Kunststoffobjekte mit runden Formen in orange-roten Farbtönen – so zeigt sich der hier präsentierte Sammlungsbestand des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums zur Sachkultur der späten 1960er und frühen 1970er Jahre, eine Zeit des Aufbruchs und des Protestes. 21 × 21 cm, 96 S., 86 farb. Abb., pb. Statt 12,90 €* nur 4,95 € Nr. 1174223 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 11

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann