Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann Lagerverkauf 1/2021

Eine Krone für Magenza.

Eine Krone für Magenza. Die Judaica-Sammlung im Landesmuseum Mainz. Hg. A. Lehnardt. Bestandskatalog, Landesmuseum Mainz 2015. Der Band ruft die Geschichte der Exponate in Erinnerung und würdigt die verlorenen Objekte. Der reich bebilderte Katalogteil stellt herausragende Stücke aus der Sammlung vor und macht die zahlreichen hebräischen Inschriften in Transkription und deutscher Übersetzung zugänglich. Abgerundet wird der Band durch ein Inventar sämtlicher im Landesmuseum erhaltener Judaica. 21 × 24 cm, 216 Seiten, 116 Abb., davon 102 farbig, pb. Statt 19,95 €* nur 7,95 € Nr. 720526 Albrecht Dürer. Seine Kunst im Kontext ihrer Zeit. Gebundene Ausgabe. Hg. Jochen Sander. Katalog, Städel Museum Frankfurt/M. 2013. Nach Werkgruppen gegliedert werden die Bereiche Malerei, Zeichnung, Druckgrafik und Buchillustration im vielgestaltigen Werk des Nürnberger Meisters umfassend und detailreich dokumentiert. Der Vergleich mit Werken seiner Vorgänger und Zeitgenossen macht nachvollziehbar, warum Dürer als wichtigster Künstler seiner Zeit gilt. 23 × 28 cm, 400 Seiten, 300 farbige Abbildungen und Tafeln, gebunden. Statt 59,00 €* nur 19,80 € Nr. 616141 Michael Schoenholz. Marmor-Sandstein- Muschelkalk. Skulpturen aus den Jahren 1976 bis 1996. Hg. T. Gierig. Frankfurt Main 1997. Der kleinformatige Katalog zeigt Arbeiten in Carrara- Marmor, schwarzem türkischen Marmor, Sandstein und Muschelkalk, auch Granit, Syenit, aus Eisen und Stahl und Kohlezeichnungen.17,5 × 24,5 cm, 68 Seiten, 59 s/w-Abb., geb. Statt 20,00 €* nur 4,95 € Nr. 224600 6 Natural Beauty. Von Fra Angelico bis Monet. Sammlung Rau für UNICEF. Hg. Andreas Blühm, Oliver Kornhoff. Katalog, Groninger Museum 2013/14. Die inzwischen schon legendäre Sammlung Rau enthält Meisterwerke der Renaissance bis zum Impressionismus und Post-Impressionismus. Ein Fest fürs Auge! 21 × 28 cm, 232 Seiten, 102 farb. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 9,95 € Nr. 647730 Landkreis Fürstenfeldbruck. Corpus der barocken Deckenmalerei in Deutschland – Bayern. Band 4. Hg. H. Bauer u. a. München 1995. »Der […] prachtvolle und inhaltsreiche Band wendet sich nicht nur an den Kunsthistoriker, sondern ebenso an kunstliebende Laien […]. Den Spurensucher in der Heimat ermuntert er geradezu zum Entdecken bislang unbekannter Schönheiten.« (Schönere Heimat). 24 × 33 cm, 292 S., 317 Abb., davon 51 farb., 20 Grundrisse, 1 Karte, Leinen. Statt 175,00 €* nur 19,95 € Nr. 654450 Landkreis Dachau. Corpus der barocken Deckenmalerei in Deutschland – Bayern. Band 5. Hg. H. Bauer u. a. München 1995. »Der Corpus ist eines der herausragendsten Handbücher der Kunstwissenschaft.« (Bayerische Staatszeitung). 24 × 33 cm, 320 Seiten, 390 Abb., davon 52 farbig, 30 Grundrisse, 1 Karte, Leinen. Statt 188,00 €* nur 19,95 € Nr. 654469 Von Pablo Picasso bis Robert Rauschenberg. Schenkung Céline, Heiner und Aeneas Bastian. Hg. I. Mössinger, I. Haist. Katalog, Kunstsammlungen Chemnitz 2017. Der Bestand der Kunstsammlungen Chemnitz umfasst im Bereich der Klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst über 200 bedeutende Einzelwerke: Gemälde, Skulpturen, Installationen und Grafiken von 43 Künstlern aus über zehn Ländern. Diese Zeugnisse zeitgenössischer internationaler Kunst und ihrer Vorgänger der Moderne werden in diesem Band präsentiert, beschrieben und in ihren kunsthistorischen Kontext eingeordnet. 24 × 30 cm, 272 S., 148 farbige 9,95 ¤ Abb., geb. Statt 38,00 €* nur 9,95 € Nr. 1125273 Art e Dossier: Monet. Künstler-Monographie. Von Gérard-Georges Lemaire. Köln 2018. Claude Monet hinterließ der Nachwelt zeitlose Meisterwerke der Malerei wie etwa die Frau mit Sonnenschirm, die Seerosen oder die Kathedrale von Rouen. »Art e Dossier« ist eine Monatszeitschrift zum Thema Kunst, die vom Florentiner Verlagshaus Giunti herausgegeben wird. Zu den Autoren der Dossiers gehören einige der wichtigsten Kunsthistoriker Italiens. 19 × 23 cm, 128 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, pb. 7,99 € Nr. 1147978 Cézanne, Picasso, Polke & Co. 40 Jahre Kunsthalle Tübingen und Götz Adriani. Katalog, Kunsthalle Tübingen 2011/12. Das von dem langjährigen Kunsthallendirektor Götz Adriani von 1971 bis 2005 geprägte Ausstellungsprogramm zeichnete sich durch den hohen wissenschaftlichen Qualitätsstandard und den Wechsel zwischen zeitgenössischer Kunst und klassischer Moderne aus. Mit Textbeiträgen von Heiner Bastian, Frieder Burda, Werner Spies, Peter Weibel u. a. 23 × 31,5 cm, 320 Seiten, 140 Farbtafeln, geb. Statt 39,95 €* nur 5,00 € Nr. 534269 Von der Tierbude zum Turm der blauen Pferde. Die künstlerische Wahrnehmung der wilden Tiere im Zeitalter der zoologischen Gärten. Von Kai Artinger. Welches Bild vom wilden Tier hatten die Künstler des 19. und frühen 20. Jh.? Wo lagen seine Ursprünge? Die umfassende kunst- und kulturhistorische Arbeit belegt den Einfluss der zoologischen Gärten auf die Tiermalerei des 19. Jh. Dabei liegt der Schwerpunkt der Darstellung nicht auf dem künstlerischen Wert des einzelnen Kunstwerks, sondern auf der Wahrnehmung des Tieres durch den Künstler.17 × 24 cm, 350 S., 43 Abb., pb. Statt 49,00 €* nur 24,95 € Nr. 73059 Victorian Illustration. Von Paul Goldman. 2004. Die Jahre 1855–80 zählen zu den produktivsten in der britischen Grafik und Buchillustration. Das Buch gibt einen bildreichen Überblick über diese Entwicklung, stellt die Protagonisten kritisch vor: Edward Burne-Jones, John Everett Millais, William Holman Hunt, Dante Gabriel Rosetti u.v.m. Eine Liste der illustrierten Bücher und Journale ergänzt den Band gemeinsam mit einem umfangreichen Anhang mit weiterführenden Informationen. (Text englisch) 16,5 × 21 cm, 416 S., zahlr. s/w-Abb., pb. Originalausgabe 128,00 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 632627 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die letzten Dinge. Von Anneke Bokern, Petra Gördüren. Berlin 1999. Jahrhundertwende und Jahrhundertende in der Bildenden Kunst um 1500 und 2000. Die Jahrhundertwenden um 1500 und 2000 werden zum Anlass genommen, in einer Reihe von exemplarischen Werkana lysen das Thema einer Eschatologie der Zeiten, die Frage nach den »letzten Dingen« in den Blick zu nehmen. 21 × 29,5 cm, 112 S., 156 Abb., davon 24 farbig, Ln. Statt 99,00 €* nur 19,95 € Nr. 151882 Dove & O’Keeffe. Circles of Influence. Von Debra Bricker Balken. Katalog, Clark Art Institute Williamstown 2009. Die Wechselbeziehung der beiden Künstler aus dem Kreis Alfred Stieglitz’ wird im Kontext der Avantgardeszene der 1920er und 1930er Jahre umfassend dargestellt. Ein faszinierender Blick auf den ersten Schlüsselmoment der amerikanischen Moderne! (Text engl.) 21 × 30 cm, 176 S., 125 farb. und 25 s/w-Abb., geb. Statt 45,00 €* nur 19,95 € Nr. 779210 Günter Fruhtrunk. Farbe – Rhythmus – Existenz. Hg. Friedemann Malsch. Katalog, Kunstmuseum Liechtenstein 2012. »Meine Bilder sind Sprung, Ruf, Ruhe und Spannung und zugleich Kritik daran«, brachte es Fruhtrunk selbst auf den Punkt. Die Publikation gibt erstmals nach langen Jahren wieder einen Einblick in den Reichtum von Fruhtrunks Schaffen und ist eine freudvolle Entdeckung im Kunstgeschehen dieses Frühsommers! 22,5 × 28,5 cm, 164 Seiten, 54 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 14,95 € Nr. 570370 Glasmalereien des 19. Jahrhunderts. Sachsen-Anhalt. Von Cornelia Aman. Leipzig 2003. Dies ist der zweite Band der von der Arbeitsstelle für Glasmalereiforschung des CVMA initiierten und heraus gegebenen Reihe. 13 × 20 cm, 536 Seiten, 92 Abbildungen, davon 37 farbig, pb. Statt 19,90 €* nur 4,95 € Nr. 463493 Herrliche Künste und Manufacturen. Fayence, Glas und Tapisserien aus der Frühzeit Brandenburg-Preußens 1680–1720. Hg. Kunstgewerbemuseum Berlin. Katalog, Berlin 2001. Ein Einblick in die Schönheit der Künste aus der Frühzeit Brandenburg-Preußen. 23 × 28 cm, 286 S., zahlreiche farbige Abb., pb. Originalausgabe 38,00 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 452904 André Masson. Gesammelte Schriften II. Berlin 2004. André Masson zeigt sich in seinen Schriften, die nur mit denen Leonardo da Vincis, Cézannes, Redons oder Klees zu vergleichen sind, als universeller Denker, als peintre poète, der mit seinem bildnerischen Schaffen zu Unrecht im Schatten Picassos stand. Dies vorliegende Standardwerk der Kunst- und Geistesgeschichte des 20. Jahrhunderts trägt dazu bei, diesen großen Künstler in all seinen Facetten zu entdecken. 21,5 × 22,5 cm, 300 S., 120 Abb., geb. Statt 68,00 €* nur 19,95 € Nr. 1179993 »Man könnt vom Paradies nicht angenehmer träumen«. Festschrift für Prof. Dr. Harald Marx. Hg. A. Henning u. a. Dresden 2009. Die Festschrift vereint mehr als 30 reich illustrierte Aufsätze, die die Geschichte der Dresdner Gemäldegalerie spiegeln. V. a. sind sie dem Kern der Forschungstätigkeit von Harald Marx verpflichtet, der sich maßgeblich der Rolle Dresdens im Kontext der europäischen Malerei im 18. Jh. widmet. Neben zentralen Aspekten der Sammlungsgeschichte werden einzelne Werke dieser herausragenden Kollektion beleuchtet. 21 × 28 cm, 312 S., 131 Abb., davon 104 farbig, fadengeheftet, Seideneinband. Statt 69,90 €* nur 19,95 € Nr. 600067 Realismus in der bildenden Kunst. Europa und Nordamerika 1830 bis 2000. Von Boris Röhrl. Berlin 2013. Eine neu konzipierte Kunstgeschichte des Realismus′ von seinen Ursprüngen bis heute. Das Buch versteht den Realismus des 19. und 20. Jahrhunderts als Stil, als Methode und als epochenübergreifendes Prinzip der Ästhetik. Die Gliederung folgt den historischen Entwicklungen u. a. in Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Russland sowie den USA und behandelt Grafik, Malerei, Skulptur und Fotografie. 17 × 24 cm, 352 Seiten, 58 Abb., davon 16 farbig, geb. Statt 49,00 € vom Verlag reduziert 20,00 € Nr. 605433 Das schöpferische Museum. Eine Dokumentation zur Geschichte der Sammlung moderner Kunst 1908–1945. Von A. Hüneke. Stiftung Moritzburg Halle 2005. In der ersten Hälfte des 20. Jh. gehörte es noch zu den führenden Häusern der deutschen Moderne – dann kam der Krieg und brachte für das Haus neben Zerstörung und Diffamierung auch eine in der DDR verwickelte Sammlungsgeschichte, der dieser Band nachspürt. Ein Stück deutsche Museumsvergangenheit, chronologisch und verständlich aufbereitet und reich illustriert. Mit Personen- und Werkregister. 23 × 29 cm, 286 S., zahlr. meist farb. Abb., geb. Statt 29,00 € vom Verlag reduziert 18,00 € Nr. 501026 Kunstszenarien in Unternehmen. Von Elisabeth Wagner. Berlin 1999. An drei Beispielen der künstlerischen Integration werden die Ausdrucks- bzw. Vermittlungsqualitäten von Kunstwerken für den unternehmerischen Kontext dargestellt: den Gemälden Ben Willikens im Auditorium der Daimler-Benz-Zentrale, Rupprecht Geigers »Farbfeld 845/19« im Münchener Betriebsrestaurant von Siemens, den kunstgeschichtlichen Seminaren, die Max Imdahl mit Vertrauensleuten bei Bayer durchgeführt hat. 24 × 17 cm, 230 S., 15 Abb., pb. Statt 49,95 €* nur 9,95 € Nr. 454303 Pablo Picasso. Die 50er Jahre. Hg. R. Melcher. Katalog, Saarbrücken 2008. Picassos Werk der 50er Jahre ist bis in die Gegenwart zum Synonym für einen allgemeinen Begriff von »moderner Kunst« geworden und hatte Auswirkungen auf die Rezeption von Gegenwartskunst bis hin in alltägliche Lebensbereiche wie Design, Werbung oder Mode. Diese Präsentation will Blick auf diese Werke Picassos vertiefen und das Verständnis für das stilbildende Formgefühl der 50er Jahre stärken. .21 × 28 cm, 160 S., 101 Abb., davon 76 farbig, pb. Statt 29,00 €* nur 9,95 € Nr. 405442 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 7 20 ¤

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann