Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann Lagerverkauf 2/2020

  • Text
  • Digitale
  • Lager
  • Kunst
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Katalog
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Buch
  • Berlin
  • Originalausgabe

Paul Flora. Fauna,

Paul Flora. Fauna, Fabeln und Figuren. Zürich 2008. »Ein Meister des allerfeinsten Strichs, der ziselierten Schraffur, die seine Menschen, Tiere, Städte zu Schattenwesen macht. Aber die Schatten leben, körperlos, geistvoll – das ist seine Kunst.« (Der Tagesspiegel) »Paul Flora ist ein feiner Begleiter durch die Gedankengänge im Herbst!« (Neue Südtiroler Tageszeitung). 27,5 × 22,5 cm, 68 S., 62 s/w-Zeichnungen, Leinen. Mängel exem plar. Statt 36,90 € nur 9,95 € Nr. 1115316 Paul Flora. Rückwärts in die Zukunft. Zürich 2007. Dieses Buch beinhaltet von Zeichnungen, die zwischen 1955 und 1978 in längst vergriffenen Editionen des Diogenes Verlages erschienen sind. »Alles in allem handelt es sich bloß um ein verwundertes und ironisches Amüsement, so wie man am Kaminfeuer behaglich über längst vergessene Umstände und Unglücke nachsinnt.« (Paul Flora) 24,5 × 28 cm, 184 S., zahlr. Abb., Leinen. Mängel exem plar. Statt 34,90 € nur 9,95 € Nr. 1115332 Mel Ramos. Superman im Supermarkt. Bielefeld 2015. Mel Ramos, Popartkünstler der ersten Stunde. Dieser Band ist eine wahre Hommage an Mel Ramos. (Texte dt., engl.) 16 × 23 cm, 96 Seiten, 59 farb. und 10 s/w-Abbildungen, gebunden. Statt 25,00 € vom Verlag r eduziert 12,95 € Nr. 743534 Martin Ramirez. Reframing Confinement. Katalog, Museo Reina Sofia Madrid 2010. Ramirez, ein Künstler-Autodidakt, der viel Zeit seines Lebens mit der Diagnose Schizophrenie in kalifornischen Psychiatrien verbrachte, schuf einzigartige Zeichnungen, die seinen phantastischen Kosmos ausdrücken. (Text engl.) 22,5 × 28,5 cm, 200 S., zahlr. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 9,95 € Nr. 637750 Walter Grasskamp. Gespräche mit Ben Willikens. Katalog, Museum der Bildenden Künste Leipzig 2012. In ausführlichen Gesprächen mit dem Kunstkritiker Walter Grasskamp gibt Ben Willikens Auskunft über die Entstehung und Entwicklung seines Werkkonzeptes und spricht erstmals über neuere Tendenzen sowie über das Werk vor dem Werk. 17 × 24 cm, 216 S., 114 Abb., geb. Statt 29,80 €* nur 4,95 € Nr. 1061429 Breakfast with Lucian. The Astounding Life and Outrageous Times of Britain’s Great Modern Painter. New York 2013. Geordie Greig, Autor des Bandes, gehörte zu den Freunden des Malers und in dessen letzten Lebensjahren frühstückte er regelmäßig mit ihm. So entstand ein sehr persönlicher Band der Erinnerung. (Text engl.) 19 × 24 cm, 272 S., farb. und s/w-Abb., geb. Statt 30,00 €* nur 7,95 € Nr. 823805 Manfred Limmroth. Karikaturen und Illustrationen (1953–1997). Hg. Hans Joachim Neyer. Katalog, Wilhelm-Busch-Museum Hannover 2008. Der 2004 verstorbene Karikaturist, Grafiker, Buchautor und Maler Manfred Limmroth war einer der Großen der deutschen Karikaturisten-Zunft. 23,5 × 30,5 cm, 216 Seiten, zahlr. teils farb. Abbildungen, Leinen mit Schutzumschlag. Statt 38,00 €* nur 7,95 € Nr. 1121812 Erik Parker. Colourful Resistance. Von Monica Ramirez-Montagut. New York 2012. Dieser Band präsentiert Parkers krassen Kompositionen, die sich aus Wortzusammenballungen, organähnlichen Formen oder animierten Figuren herleiten lassen. (Text engl.) 26 × 32,5 cm, 304 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 75,00 €* nur 19,95 € Nr. 825468 6 Klaus Fußmann. Keramik 2007–2009. Kampen 2009. Mit der Bemalung keramischer Gefäße begibt sich Fußmann auf ein für ihn ganz neues Terrain, auf dem er mit berühmten Malern der Moderne bestehen musste. Das Buch enthält eine Signatur Fußmanns. 20,5 × 20,5 cm, 140 Seiten, 232 Abbildungen, geb. Statt 15,00 €* nur 10,00 € Nr. 446254 Von Pablo Picasso bis Robert Rauschenberg. Schenkung Céline, Heiner und Aeneas Bastian. Katalog, Kunstsammlungen Chemnitz 2017. Die Zeugnisse zeitgenössischer internationaler Kunst und der Moderne aus dem Bestand der Chemnitzer Kunstsammlungen werden hier präsentiert. 24 × 30 cm, 272 S., 148 farb. Abb., gebunden. Statt 38,00 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 1125273 Funken in den Augen, Rosinen im Kopf. Das Hausbuch der Liebe. Von Arnhild Kantelhardt u. a. Hildesheim 2012. Dieses Hausbuch versammelt Gedichte und Geschichten rund um die Liebe von Ringelnatz und Morgenstern, von Sylvia Plath und Carson McCullers und vielen anderen. Kurzgeschichten, Gereimtes und Ungereimtes erzählen davon, wen und was man alles lieben kann. Ein Hausbuch für die ganze Familie! 22 × 27 cm, 144 S., farb. Illustrationen, Halbln. Statt 24,95 €* nur 9,95 € Nr. 561991 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Kunstbände zum Bestpreis Der Japonismus und die Geburt der Moderne. Leipzig 2014. Faszination fernöstlicher Kunst: Westliche Künstler wie Édouard Manet, Claude Monet, Vincent van Gogh und Paul Gauguin griffen die exotischen Japonismen begeistert auf. Der Band zeigt ihre Werke ebenso wie die kostbaren Keramiken, Lack-, Elfenbein- und Metallarbeiten der Meiji-Zeit aus der privaten Kunstsammlung von David Khalili. 24 × 33,5 cm, 240 S., 220 Farb- und s/w-Abb., geb. Statt 68,00 € vom Verlag reduziert 29,95 € Nr. 682683 Ernst Ludwig Kirchner. Die Deutschlandreise 1925/26. Hg. Ingrid Mössinger. Köln 2007. Chemnitz ist als Geburtsstadt von Karl Schmidt-Rottluff bekannt, aber kaum jemand weiß, dass auch ein weiteres Gründungsmitglied der Künstlergruppe »Brücke« hier aufwuchs: Ernst Ludwig Kirchner. Die Publikation zeigt mit zahlreichen Gemälden und Arbeiten auf Papier, darunter Tanzbilder, Akte, Großstadtbilder mit Schaufenster- und Straßenszenen sowie Porträts, wie der Künstler sein Heimatland aufnahm. 24 × 30 cm, 286 S., durchg. farbige Abb., geb. Statt 58,00 €* nur 9,95 € Nr. 377872 Art déco. Die Epoche – Die Künstler – Die Objekte. Von Alistair Duncan. Das epochale Standardwerk. Dieser umfassende Band würdigt alle Bereiche des Art déco – von der Inneneinrichtung bis zu Textilien, Silber und Metall. Ein Lexikon aller Art-déco-Designer und Künstler liefert alle wesentlichen Informationen. Ein Prachtband im Überformat, ein visuelles Feuerwerk! 24 × 30 cm, 544 S., durchg. farbige Abb., geb. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 443646 Magritte. Der Verrat der Bilder. Hg. Didier Ottinger. Katalog, Schirn Kunsthalle Frankfurt a. M. 2017. Im Fokus dieses wunderbar bebilderten Essaybandes stehen fünf scheinbar vertraute Motive, die sich durch Magrittes gesamtes Werk ziehen: Feuer, Schatten, Vorhänge, Wörter und der fragmentierte Körper. 23,5 × 28 cm, 224 S., 162 farb. Abb., gebunden. Statt 39,95 €* nur 9,95 € Nr. 797103 Künstler der Welt präsentiert von der berühmten Kunstzeitschrift Art e Dossier: Neuland! Macke, Gauguin und andere Entdecker. Katalog, Kunsthalle Emden 2013. Das Buch versammelt international bedeutsame Künstler, die sich in ihrem Werk der Entdeckung unerreichbarer Orte widmen. 17 × 22,5 cm, 176 Seiten, zahlr. meist farb. Abb., geb. Originalausgabe 29,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 631612 Das Bauhaus und danach. Werner Graeff und die Nachkriegsmoderne. Katalog, Kunstmuseum Mühlheim an der Ruhr 2011. Der Band bietet die Möglichkeit, die späten Werke des Multitalents zu studieren. 21 × 27 cm, 160 S., 120 Abb., geb. Statt 29,80 €* nur 7,95 € Nr. 548219 Art e Dossier Van Gogh. Künstler-Monographie. Von Enrica Crispino. Köln 2018. Im Leben war er ein Außenseiter, nach seinem Tod eine Berühmtheit. Vincent van Gogh (1853–1890) war ein Autodidakt und ein Exzentriker, hin- und hergerissen zwischen überwältigender Leidenschaft und trostloser Verzagtheit. 19 × 23 cm, 128 S., durchg. farb. Abb., pb. 7,99 € Nr. 1147927 Art e Dossier Klimt. Künstler-Monographie. Von Eva di Stefano. Köln 2018. Die Malerei von Gustav Klimt (1862–1918) ist untrennbar mit der Blütezeit der Stadt Wien verbunden. Zur Zeit der Belle Époque um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert war Wien die Hauptstadt der Künste und des guten Geschmacks. 19 × 23 cm, 128 S., zahlr. farb. Abbildungen, pb. 7,99 € Nr. 1147951 Art e Dossier Monet. Künstler-Monographie. Von Gérard-Georges Lemaire. Köln 2018. Unter den Impressionisten war Claude Monet (1840–1926) derjenige, der am meisten dafür getan hat, die Malerei aus der Enge der Akademien zu lösen und sie ins Freie zu befördern. Er hinterließ der Nachwelt zeitlose Meisterwerke der Malerei. 19 × 23 cm, 128 S., zahlr. farb. Abb., pb. 7,99 € Nr. 1147978 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 7

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann