Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann Lagerverkauf 3/2020

Simon und Isaack

Simon und Isaack Luttichuys. Monographie mit kritischem Werkverzeichnis. Von Bernd Ebert. München 2008. Ebert stellt das Leben und Werk der Brüder Simon und Isaack Luttichuys vor, die als Maler von Stilleben und Porträts um die Mitte des 17. Jh. in Amsterdam tätig waren. Mit über 150 archivalischen Quellen. 24 × 30 cm, 592 S., 300 Abb., davon 180 farb. Abb., Leinen. Statt 128,00 €* nur 19,95 € Nr. 417556 Gustav Klimt 1862–1918. Von Jane Rogoyska, Patrick Bade. New York 2011. Das Buch bietet eine chronologisch geordnete Überschau seiner wichtigen Werke in schönen Reproduktionen und mit jeweils einem erklärenden Kommentar versehen. Nun zum Sonderpreis erhältlich! 24,5 × 28,5 cm, 198 Seiten, zahlr. meist farb. Abb. u. Tafeln, geb. Originalausgabe 29,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 531847 Vor 100 Jahren. Rodin in Deutschland. München 2006. Um 1900 entfaltete Rodin in Deutschland eine Faszinationskraft, die bis heute anhält. Der Band konzentriert sich auf jene Werke Rodins, die in Deutschland erstmals um 1900 in den vom Künstler-Genie selbst geprägten Präsentationen zu sehen waren. 22,5 × 28 cm, 192 S., 180 farbigen Abb., pb. Originalausgabe 29,90 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 335665 Daniel Hopfer. Von Christof Metzger. Katalog, München 2009. Der Dürer-Zeitgenosse Daniel Hopfer, der als Waffenätzer ebenso reüssierte wie als Zeichner und Entwerfer für den Buchholzschnitt, hat als Hauptwerk etwa 150 Eisenradierungen hinterlassen. Der ausführlich kommentierte Werkkatalog bietet ein komplettes Œuvreverzeichnis mit vollständig illustriertem Katalog. 19 × 27 cm, 544 S., 335 Abb., davon 25 farbig, pb. Statt 49,90 €* nur 14,95 € Nr. 448702 Von mehr als einer Welt. Die Künste der Aufklärung. Katalog, Kulturforum Berlin 2012. Die Publikation ist inspiriert von der Spekulation der Aufklärer, dass unser Kosmos nur ein Universum von vielen ist, und trägt den Titel eines Buches, das wie kein anderes die Imagination der Aufklärer beflügelt hat: Bernard le Bovier de Fontenelles Gespräche von mehr als einer Welt (1686). 21 × 28 cm, 356 Seiten, 450 Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 9,95 € Nr. 571334 Degas Growe Hilaire Germain Edgar de Gas, kurz Degas, war Maler und Bildhauer, Spezialist für psychologisch tiefgründige Porträts, Motive des Großstadtlebens und raffinierte Bildkompositionen, aber vor allem für Ballerinen und kleine Tänzerinnen. Lernen Sie Leben und Werk eines Zeitgenossen der Impressionisten kennen, der seinen ganz eigenen Weg zwischen Klassik und Moderne beschritt. 96 S., 22 × 27 cm, geb. (Taschen) 10,00 € Nr. 2914794 Luca Signorelli. Leben und Werk. Life and Art. Von Tom Henry. London 2012. Diese hervorragend illustrierte, elegante Monografie präsentiert erstmals Leben und Werk des am wenigsten bekannten unter den wichtigsten Renaissance-Künstlern, Luca Signorelli. Zwanzigjährige Forschungen in den entsprechenden Archiven ermöglichen ein erstaunlich präzises Porträt seines privaten und öffentlichen Lebens. (Text engl.) 25,5 × 29,5 cm, 352 Seiten, 60 farbige, 225 s/w-Abb., Leinen. Statt 98,00 €* nur 49,95 € Nr. 562700 Um 1800. Géricault – David – Goya. DVD. Berlin 2012. Meuterei, Gewalttaten, Kannibalismus. Die Filmreihe Palettes ist den großen Werken der Geschichte der Malerei gewidmet. Modernste Untersuchungs- und Computertechniken machen die Enträtselung der Bilder zu einer aufregenden detektivischen Ermittlung. 1 DVD, Farbe, 90 Minuten. Statt 14,90 € nur 3,95 € Nr. 581631 Imitatio als Transformation. Theorie und Praxis der Antikennachahmung in der frühen Neuzeit. Hg. Ursula Rombach, Peter Seiler. Petersberg 2012. Der hochinteressante Band präsentiert die Ergebnisse eines von der Humboldt-Universität Berlin veranstalteten Kolloquiums und untersucht am Beispiel herausragender Protagonisten dieser Zeit Theorie und Praxis der Antikennachahmung. 22 × 30 cm, 174 Seiten, 47 Abb., geb. Statt 39,80 €* nur 9,95 € Nr. 565806 Amor und Aeternitas – Das Trionfi-Lavabo Christoph Jamnitzers für Kaiser Rudolf II. Von Günter Irmscher. Kat. Kunsthistorisches Museum 1999. Die Publikation erklärt nicht nur das ikonographische Programm, sondern vor allem auch den höchst differenzierten Bedeutungshintergrund der Darstellungen,mit seinen vielfältigen Anspielungen. 22 × 28,5 cm, 306 S., 85 Abb., davon 30 farbig, geb. Statt 56,00 €* nur 9,95 € Nr. 249165 10 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Maria Sibylla Merian. Von Daniel Kiecol. Köln 2016. Die Künstlerin und Naturforscherin Maria Sibylla Merian (1647–1717) ist für ihre detaillierten Studien von Insekten und Blumen sehr bekannt. Bereits in ihrem Jugendalter hat sie Insektenkunde betrieben und die Entdeckung der Natur hat sie Zeit ihres Lebens beschäftigt. In diesem großzügig gestalteten und bebilderten Band können ihre wichtigsten Arbeiten ausgiebig betrachtet werden. Die beigefügten Texte führen zudem in das Leben der Künstlerin ein und charakterisieren die Epoche. Ein sehr beeindruckendes Buch! (Text dt., engl., franz., ital., niederl.) 27 × 34 cm, 160 S., durchg. farb. Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 802336 Art Déco. Grafikdesign aus Paris. Hg. Jürgen Döring, Sabine Schulze. Berlin 2018. Die Metropole Paris war Zentrum und Impulsgeber für einen dekorativen Stil, der sich parallel neben den Avantgarden in Russland und Deutschland oder auch de Stijl in den Niederlanden entwickelte. Bei Art Déco denkt man an opulent geschwungene Formen, an Aufsehen erregende Architektur, exquisite Möbel, kostbare Stoffe, ausgefallenen Schmuck und raffinierte Kleider – und an extravagant gestaltete Plakate, Grafik, Werbung, Illustrationen. 24 × 28 cm, 128 S., zahlreiche farb. Abbildungen, pb. 24,95 € Nr. 1078577 19,95 ¤ Michelangelo. Marmor und Geist. Von Christoph Luitpold Frommel. Regensburg 2014. Leidenschaft, Besessenheit, Herausforderung und höchste Kreativität: Mehr als 40 Jahre lang hat der Bildhauer Michelangelo an der Ausführung des Grabmals für Papst Julius II. und den dazugehörigen Statuen gearbeitet, ohne es allerdings vollenden zu können. Dieses Grabmal ist das Projekt in Michelangelos Leben, in das er die größte Sorgfalt gesteckt hat und das einer Vorstellung von Vollkommenheit am nächsten kommt. Die umfassende Darstellung der Planungsgeschichte, die detaillierte Analyse der Ausstattung und Architektur des Grabmals und seiner Statuen wie auch die Dokumentation der Restaurierungsergebnisse machen das Buch zu einem Standardwerk und unschätzbaren Werkzeug für weitere Forschungen. 27,5 × 32,5 cm, 368 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb. Statt 98,00 €* nur 19,95 € Nr. 682969 Die Kunstzeitschrift Art e Dossier präsentiert: Weltberühmte Künstler und ihre Meisterwerke Jonas D Labram. Vom Schönen der Natur. Wädenswil 2007. Reichhaltiger Farbbildband über das Gesamtwerk des bedeutendsten Schweizer Naturillustrators des 19. Jahrhunderts. Vorgestellt werden unter anderem die wiederentdeckten Original-Aquarelle zur Sammlung von Schweizer Pflanzen (1824–1843). 16 × 25,5 cm, 160 S., zahlr. farb. Abb., pb. Statt 28,80 €* nur 9,95 € Nr. 1134604 Dürer Wenngleich er in erster Linie für seine Holzschnitte berühmt wurde, hat Dürer doch auch als Maler die deutsche Kunstszene seiner Zeit beispielhaft wiedergespiegelt. Der Nürnberger gilt sogar als die Verkörperung der gesamten deutschen Hochrenaissance. Hier lernen Sie seine ausgezeichneten Öl-, Tempera- und Aquarellbilder ebenso wie seine Schnitte und Stiche, Zeichnungen und Skizzen kennen. 96 S., 22 × 27 cm, geb. 10,00 € Nr. 2914808 Art e Dossier Rembrandt. Künstler-Monographie. Von Rodolfo Papa. Köln 2018. Im Goldenen Zeitalter der holländischen Malerei ist die Kunst des Rembrandt van Rijn (1606–1669) absolut einmalig. Die Palette seiner Bildthemen umfasst Porträts, sakrale Szenen und die antike Mythologie. 19 × 23 cm, 128 S., zahlr. farb. Abbildungen, pb. 7,99 € Nr. 1147960 Art e Dossier Bosch. Künstler-Monographie. Von Mario Bussagli. Köln 2018. Hieronymus Bosch (um 1450–1516) war einer der wichtigsten und erfolgreichsten Vertreter der altniederländischen Malerei im Europa der Renaissance. Seine großformatigen, religiös-symbolischen Gemälde faszinierten Könige und Kaufleute gleichermaßen. 19 × 23 cm, 128 S., zahlr. farb. Abb., pb. 7,99 € Nr. 1147935 Art e Dossier Leonardo da Vinci. Künstler-Monographie. Von Enrica Crispino. Köln 2018. Als Verkörperung des Renaissance-Genies ist Leonardo da Vinci (1452– 1519) wahrscheinlich der berühmteste italienische Künstler der Welt. Neben zahllosen Handschriften hat er der Nachwelt zeitlose Meisterwerke hinterlassen. 19 × 23 cm, 128 S., zahlr. farb. Abb., pb. 7,99 € Nr. 1147943 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 11

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann