Aufrufe
vor 7 Monaten

Frölich & Kaufmann Sonderkatalog Dietz 22-01

Edvard Munch Edvard

Edvard Munch Edvard Munch gilt als einer der berühmtesten Maler der Kunstgeschichte der Moderne. Vor allem wurde er dafür bekannt, als Wegbereiter des Expressionismus zu wirken. 1892 malt Munch das Bild »Der Zweifel«, welches ein Motiv enthält, das er später in seinem wohl berühmtesten Werk, »Der Schrei«, weiterentwickeln wird. Der Schrei. Edvard Munch (1863–1944) Dietz-Giclée auf Malpappe, im Siebdruck veredelt. Original: Privatbesitz. Format mit Rahmen 65,5 × 51 cm, gerahmt mit dunkelbrauner Echtholzleiste, limitierte Auflage: 990 Exemplare. 490,00 € Nr. 1067583 Der Garten in Åsgårdstrand. Edvard Munch (1863–1944) Dietz-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt. Original: Christie’s Images Ltd. Format mit Rahmen 58 × 74 cm, gerahmt mit weiß-goldener Echtholzleiste, limitierte Auflage: 990 Exemplare. 490,00 € Nr. 1067605 Dorfstraße in Åsgårdstrand. Edvard Munch (1863–1944) Dietz-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt. Original: Neue Pinakothek, München. Format mit Rahmen 58 × 72 cm, gerahmt mit weiß-goldener Echtholzleiste, limitierte Auflage: 990 Exemplare. 490,00 € Nr. 1067591 52 Dietz-Giclées

Sommernacht am Meeresstrand. Edvard Munch (1863–1944) Dietz-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt. Original: Privatsammlung. Format mit Rahmen 68 × 78 cm, gerahmt mit weiß-goldener Echtholzleiste, limitierte Auflage: 990 Exemplare. 430,00 € Nr. 791644 Frau mit Mohnblumen. 1918/19. Edvard Munch (1863–1944) Dietz-Giclée auf Leinwand im Siebdruck veredelt. Original: Munch-Museet, Oslo Format mit Rahmen 69 × 54 cm, gerahmt mit weiß-goldener Echtholzleiste, limitierte Auflage: 990 Exemplare. 380,00 € Nr. 1307681 Henri Manguin Die Mahlzeit in der Villa Demière. 1905. Henri Manguin (1874–1949) Dietz-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt. Original: Privatsammlung. Format mit Rahmen 53 × 62 cm, gerahmt mit weiß-goldener Echtholzleiste, limitierte Auflage: 990 Exemplare. 380,00 € Nr. 1231073 Dietz-Giclées 53

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann