Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann Sonderkatalog Repliken 2019

Sie finden in unserem heutigen Katalog eine reiche Auswahl an hochwertigen Reproduktionen von Gemälden und Skulpturen. Sie können somit einerseits Ihren Wohnbereich, aber gegebenenfalls auch Ihren Außen- oder Gartenbereich mit den Bronzeplastiken ganz nach Belieben verschönern. Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen dieses repräsentative Sortiment anbieten können.

Paul Klee Von seinen

Paul Klee Von seinen Künstlerkollegen wurde er nur »der Einzigartige« genannt: Paul Klee prägte wie kaum ein anderer das Verständnis der modernen Kunst. Mit seinen mosaikartig komponierten Werken schuf er einen völlig neuen Stil. Mit dem Eingang. Paul Klee (1879–1940). Original Dietz Replik. Mischtechnik auf Pappe in 85 Farben. Original: Christie’s Images Ltd. Format mit Rahmen 54 × 44 cm, gerahmt mit weiß- goldener Echtholzleiste, limitierte Auflage 250 Exemplare. 450,00 € Nr. 816027 Burg und Sonne. Paul Klee (1879–1940). Original Dietz-Replik. Öl auf Leinwand in 63 Farben. Original: Collection Roland Penrose, London. Format mit Rahmen 69 × 79 cm gerahmt mit schwarzer Echtholzleiste limitierte Auflage von 950 Exemplaren 720,00 € Nr. 736970 32 Dietz-Repliken

Paul Gauguin Die Frau des Königs. Paul Gauguin (1848–1903). Original Dietz-Replik. Öl auf Leinwand in 74 Farben. Original: Puschkin Museum, Moskau. Format mit Rahmen 71 × 91,5 cm, gerahmt mit silberner Echtholz leiste, limitierte Auflage: 950 Exemplare. 650,00 € Nr. 736589 Weg am Bauernhaus. Paul Gauguin (1848–1903). Original Dietz-Replik. Mischtechnik in 12 Farben. Original: Louvre, Paris. Format mit Rahmen 23 × 31,5 cm, gerahmt mit silberner Echtholzleiste, limitierte Auflage 500 Exemplare. 185,00 € Nr. 816108 Das weiße Pferd. Paul Gauguin (1848–1903). Original Dietz-Replik. Öl auf Leinwand in 104 Farben. Original: Musée d’Orsay, Paris. Format mit Rahmen 94 × 64,6 cm, gerahmt mit silberner Echtholzleiste, limitierte Auflage: 950 Exemplare. 730,00 € Nr. 736570 Dietz-Repliken 33

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann